Zum Inhalt springen

Blogumstellung – Stand 10.01.2021

Am 26. Dezember 2020 bin ich von Serendipity auf WordPress gewechselt und habe auch die Domain meines Blogs geändert.

Ich habe euch angekündigt, dass das ein wenig eine Umstellung am lebenden Objekt wird, da manches erst im Betrieb gut bearbeitbar ist. Wie sieht es nun aus.

Links

MIt der Umstellung habe ich auch die „Renovierungsarbeiten“ begonnen. Schon seit längerem waren Links veraltet und auch Beiträge mit Textile-Markup werden nicht richtig dargestellt. Nicht alles davon ist behoben. Aber ich konnte etliche hundert Links richtig umleiten oder bei nicht mehr vorhandenen Websites auf die Wayback Machine verweisen.

Bilder

Laut dem Broken Links Plugin werden noch 700 Fotos und Bilder nicht korrekt angezeigt. Daran arbeite ich derzeit. Es ginge durch die direkte Einbindung bestehender Ordner schneller. Aber die Anzeige ist dann oft nicht sehr schön. Außerdem liegt die eine Hälfte der Fotos dann in der WordPress Datenbank, die andere nicht. Das hatte ich schon im früheren Blog und macht das Handling nicht einfacher. Da möchte ich endlich mal aufräumen und alles sauber integrieren. Auch habe ich in ganz frühen Zeiten keine Alternativtexte verwendet und die Foto-Dateien kryptisch benannt, was sich nunmehr ändern soll.

Umleitungen

Die Umleitung von einzelnen Artikeln-Links von robertlender.info zu nureinblog.at funktioniert ganz gut aber nicht immer perfekt. Wo ich es erkenne bessere ich nach. Hinweise sind natürlich erbeten.

Domainwechsel

Hat der Umstieg auf eine andere Domain meinem Blog geschadet? Auf den ersten Blick nicht. Zumindest steigen die Zugriffszahlen seit dem 26. Dezember ganz leicht an. Dies ist wohl auch meiner erhöhten Schreibfrequenz geschuldet. Google und Co bringen mir weiterhin BesucherInnen. Auf Google selbst finden sich jetzt vorerst auch beide Domains, wenn ich nach speziellen Begriffen suche. Wird wohl einige Zeit dauern, bis Google das 301 als dauerhafte Umleitung versteht und robertlender.info als Blog-URL vergisst. Aber immerhin kennt es nureinblog.at schon.

Alte Themen

Bei den Artikeln zum Personal Digital Assistent Texas Instruments Avigo und zu den ersten österreichischen Smartphones von Tel.Me. ist überhaupt einiges zu reparieren. Hier gibt es noch viele Verweise zu meinem früheren Wiki/Forum. Ebenso fehlen Dateien zum Download. Ist das wichtig bei Geräten, die vor dem Jahr 2000 ihre Blütezeit erlebten? Ich würde sagen: Ja! Zumindest für mich. Es waren schöne Zeiten diese Seiten zu betreuen und mit vielen Menschen in Kontakt zu kommen. Insbesondere bei Tel.Me. möchte ich an diese Firma aus Österreich erinnern. Außerdem gibt es bis heute Menschen, die diese Geräte nutzen und nach Hilfe und Software fragen. Meine Seite ist eine der wenigen, die noch aktiv ist.

Schlagworte

Bezüglich der Schlagworte bin ebenfalls am umstruktieren. Einige findet ihr in der Seitenleiste. Welche noch dazu kommen wird sich weisen. Zu viele sollen es nicht werden.

Theme und Fonts

Bezüglich des Themes bin ich derzeit zufrieden. Simpel und (hoffentlich) barrierefrei und übersichtlich. Die Fonts werden noch von Google nachgeladen. Hier braucht es noch eine lokale Installation der Schriftarten. Ich habe dazu eine Anleitung. Aber es ist für mich noch Neuland und wird noch ein paar Tage dauern.

Technik

Das Blog läuft rund. Da und dort könnte ich an den Ladezeiten arbeiten.

Kommentare sind möglich und abonnierbar. Über ein Kontaktformular bin ich für euch erreichbar. All das ist soweit es geht gegen Spam geschützt.

Für Feedreader NutzerInnen laufen alle RSS Feeds.

Ein guter Start

Zum heutigen Tag bin ich weiter als gedacht. Ich hoffe, es geht zügig so weiter.

2 Kommentare

  1. Hallo Robert,
    Du schriebst am 19.12.2020:
    „Warum ich den Umstieg wage, darüber werde ich in einem nächsten Artikel schreiben.“
    und ich hab‘ lange geduldig gewartet.
    Aber jetzt platze ich bald vor Neugier: Warum nur, warum?

    • Lieber Fritz,

      fein, wenn jemand neugierig auf die Antwort ist. Stimmt, ich habe es versprochen und es kommt auch. Der Artikel ist in Arbeit, wird aber länger. Ich habe derzeit mehr Zeit in meinem Blog für die Pflege der Artikel und sonstiger Transferarbeiten investiert. Das war für mich mal vordringlicher.

      Und danke für deine Geduld. Ich sage jetzt lieber keinen Termin und kann nur fix versprechen, dass der Artikel kommen wird – kein Vaporarticle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.