Zum Inhalt springen

Wird Serendipity en vogue?

Basic Thinking schreibt über "Serendipity, WordPress und Movable Type" und kommt dabei zum Schluss S9y würde sich langsam immer mehr etablieren hätte aber noch einige Lücken und natürlich nicht die große und breite Userunterstützung wie die anderen beiden Engines. Weiters werden zwei Blogs als Beispiel genannt sowie der Artikel im Software Guide über einen Umstieg von WordPress zu S9y.
Auch meiner einer hat den Eindruck, dass S9y immer öfter außerhalb der Serendipity-"Szene" genannt wird – und diese auch oft positiv. Aber vielleicht habe ich aufgrund meiner eigenen Beschäftigung mit S9y eine höhere Sensibilität und bin daher subjektiv.
Inwieweit die kleinere "Gemeinde" ein Problem darstellt muss wohl jedeR für sich selbst entscheiden. Der/die DurchschnittsbloggerIn (bitte den Begriff nicht abwertend zu verstehen) wird sicherlich mit den über 200 Plugins für Serendipity durchaus auskommen. Daher konnte ich auch einigen meiner Bekannten S9y mit gutem Gewissen empfehlen.
Wer Beispiele von Serendipityinstallationen sehen will, dem/der sei die Seite "Who is using" auf s9y.org empfohlen. Da kann man sich sicherlich stunden- bis tagelang "durchsurfen".
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.