Zum Inhalt springen

Kategorien als Freetags

Gestern habe ich es kurz erwähnt. Seit heute gibt es für Serendipity ein Update des Plugin "Freie Artikel-Tags". Ende September habe ich mir schon einmal Gedanken über eine Vereinfachung der Navigation im Blog gemacht. Mit dem Update des Plugins gibt es vielleicht eine kleine Verbesserung. Nunmehr kann man (optional) aktivieren, dass die jeweilige(n) Kategorie(n) der man einen Beitrag zuordnet auch automatisch ein Tag mit dem Kategoriennamen erhalten.
Für ältere Beiträge lässt sich dies mit einem Klick nachholen (wenn man es möchte). Somit findet sich dieser Beitrag entweder über die Kategorie "Blogging" aber auch über den gleichnamigen Tag. Wer möchte könnte nunmehr die Anzeige der Kategorien in der Seitenleiste ausschalten und seine LeserInnen nur mehr per Tags navigieren lassen – und trotzdem die internen Vorteile von Kategorien weiter verwenden. Ich lasse vorerst meinen LeserInnen die Wahl ob Kategorien oder Tags bevorzugt werden.
Natürlich liesse sich das ganze auch per Hand eintragen, aber mit der Pluginerweiterung wird es natürlich umso bequemer.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.