Zum Inhalt springen

Das war der Herbst 2015

Im Oktober kündigte ich einen aktiven Herbst an. Schauen wir mal, was daraus geworden ist.

Webtermine ist noch immer geschlossen. Es gab ein paar traurige Kommentare, jedoch nicht viel Aufregung darüber. Das beruhigt mich. Eventuell wird Webtermine anderweitig einen Neustart erleben. Dazu wenn es soweit ist.

Das Mediencamp 2015 habe ich mit Interesse besucht, eine Session mitgestaltet und natürlich (ganz den Barcamp-Regeln konform) auch über das Mediencamp gebloggt. Aus dem GovCamp ist für mich leider nichts geworden, andere wichtige Termine haben dies verhindert.

Den WebPlausch habe ich nicht vergessen. Das austesten von „Periscope“ ist mir nicht so recht gelungen. Dort, wo es interessant gewesen wäre – z.B. beim Mediencamp – hatte ich anderes zu tun und wäre das für mich einfach etwas stressig geworden. Aber ich bleibe dran. Versprochen!

Der Photowalk wird stattfinden. Definitiv. Zwar nicht mehr 2015 aber im Frühling 2016. Mehr dazu in unserer Photowalk Vienna Facebook Gruppe.

Der Blue Beanie Day hat stattgefunden und es gab einige blaue Mützen. Die Tage zuvor war ich leider anderweitig so eingeteilt, dass ich einiges an Ideen nicht umsetzen konnte (ein altes Schicksal von mir). Aber der Slogan „Ein Web für alle“ ist gut und wird mich nicht nur am 30. November sondern auch das ganze Jahr 2016 begleiten.

Es war somit kein (blogmäßig) hockaktiver Herbst. Aber einiges ging und hat mich mit Menschen in Verbindung und in Austausch gebracht. Und das ist das Beste am bloggen.

Natürlich wird es auch dieses Jahr einen Blog Rückblick 2015 und eine Blog Vorschau 2016 geben. Aber das Jahr ist ja noch nicht ganz zu Ende. Wartet noch ein wenig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.