Zum Inhalt springen

Twitternde Sitznachbarn

Das muss ich euch erzählen …

Ich sitze heute in der Straßenbahn, jemand setzt sich neben mich. Aus dem Augenwinkel sehe ich, dass er eine App am Smartphone aufruft, die oben den typischen Twittervogel anzeigt.

Das machte mich neugierig.

Laut Social Media Radar von „Digital Affairs“ gibt es in Österreich (Stand 13. März 2014)

  • 117.431 ÖsterreicherInnen auf Twitter
  • 68.109 aktive Accounts
  • 44.623 schreibende Accounts
  • 18.788 lesende Accounts

Die Chance also jemanden zu treffen, der einem folgt ist somit nicht immens groß aber … die Hoffnung stirbt zuletzt.

Eher als Scherz an meine Follower als wirklich anzunehmen, dass der Tweet auch neben mir ankommt, tippte ich in meinen Twitter Client ein:

Wenn Sie gerade rechts von mir twitternd sitzen dann sagen Sie bitte was 🙂 #follower?

Das war es dann … bis nach zwei Minuten der Mann sich zu mir drehte und „Hallo!“ sagte …

Ja, er folgte mir und er hat meinen Tweet gelesen. Danach standen wir noch über eine Stunde an der Haltestelle und plauderten. Da sage noch jemand, dass das Internet die Menschen entfremdet …

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.