Zum Inhalt springen

Blue Beanie Day 2012

Am Freitag, den 30. November 2012 ist der 6. Blue Beanie Day. Menschen setzen blaue Mützen auf um für Webstandards ein Zeichen zu setzen. Im deutschsprachigen Raum war dies in den letzten Jahren auch immer verbunden mit einem Zeichen für ein Barrierefreies Web.

Warum blaue Hauben? Die Antwort findet sich in meinem Artikel aus dem Jahr 2010.

Profilfoto ändern, anderen Aktionen setzen. Vieles ist möglich. Und Hashtag #bbd12 nicht vergessen.

Dieser Artikel wird im Laufe der nächsten Tage mit einer Sammlung von Aktionen, Hinweisen oder auch Kritik (ja, die ist an Aktionismus immer erlaubt) gefüllt. – Er ist auch über den Kurzlink roblen.at/bbd12 erreichbar.

Artikel zum Blue Beanie Day 2012

Habt ihr noch einen Link für mich?

3 Kommentare

  1. Lese gerade im GoogleWatchBlog über die Vermutung, dass Google den Google Reader auch bald einstellen könnte. Das täte mir weh, da ich die Reeder App (die greift auf Googles Daten zurück) tagtäglich auf iPhone, iPad oder Mac nutze. Einige hundert abonn

  2. Wieder ist ein Jahr vergangen und wieder gibt´s meinen traditionellen Jahresrückblick auf die Artikel in meinem Blog. Zuerst ein Rückblick auf meinen Rückblick 2011. Damals fragte ich mich ob der Rückgang von 137 Artikel (im Jahr 2010) auf 106 (im Jahr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.