Zum Inhalt springen

Kommentare abonnieren in Arbeit

Kommentare sind das Salz in der Blogsuppe. Auch mir sind Kommentare wichtig. Sie sind ein Weg, um mit meinen LeserInnen in Kontakt zu kommen.

Daher muss ich die Kommentarfunktion in meinem Blog noch ein wenig „aufpimpen“. Das Abonnieren von Kommentaren geht noch nicht. Irgendetwas schlägt sich mit meinem Theme.

Ich hoffe, dass kriege ich über die nächsten Feiertage hin.

Immerhin lerne ich so gleich einiges mehr über die Technik von WordPress.

4 Kommentare

  1. Hi Robert,

    erstmal willkommen in der WordPress Community 😉 Für die Kommentare gibt es sicherlich ein Plugin, welches du für das Abonnieren der Kommentare nutzen kannst. Ich hatte mal eines im Einsatz, weiß aber nicht mehr wie es heißt… Findest Du aber sicherlich über die Plug8n Suche…

    Liebe Grüße
    Achim

    • Lieber Achim, danke. Es ist schön, dass es auch in dieser Community nette und bekannte Gesichter gibt 🙂

      Ich habe schon ein empfohlenes geladen. Aber das muckt noch ein wenig bei den Links zu den Aboeinstellungen. Da muss ich noch schauen, ob das Theme oder was anderes Schuld ist. Hoffe es über die Feiertage zum starten zu bringen.

      Liebe Grüße, Robert

  2. lieber robert, glückwunsch zur gelungenen übersiedlung deines blogs.
    der heinzi steht immer noch im regal und sehnt sich nach einem seiner größten fans!
    ich freue mich auf ein (virtuelles) wiedersehen.

    liebe grüße, georg

    • Lieber Georg! Oh, danke fürs aufheben. Wir schaffen das 2021 ganz sicher 🙂

      Freue mich auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.