Zum Inhalt springen

Oracle’s Fool – Breeze of eternity

Matthias Büsing singt! Das ist wohl die Hauptschlagzeile – die sich schon angekündigt hat – für den neuen Song von Oracle’s Fool namens Breeze of eternity. Endlich mal ein Song für mich, denn ich konnte mich nie ganz daran gewöhnen, dass in einem Stück gleich fünf oder mehr Themen stecken. Beeindruckt hat mich insbesondere der starke Beginn, was aber nicht bedeutet, dass man die restlichen 4 Minuten nicht weiterhören soll.
Matthias schreibt auf seiner Seite:

Warum ohne Gesang? Weil ich niemanden meine Stimme zumuten möchte 😉 Ernsthaft – ich kann zwar technisch singen, aber meine Stimme ist mir zu durchschnittlich…daher bleibe ich vorerst bei reinen Insrumentals. Vielleicht treibt mich eine Laune aber auch noch einmal dazu, wieder etwas mit Vocals zu machen. Wer weiss…?

Für einen technischen Gesang 😉 kommt Matthias recht gut rüber und verleiht dem Song seine eigene Würze. Mag er sie auch als durchschnittlich bezeichnen, so liegt er damit schon im Mittelfeld der Sänger 😉

Also, rüber zum Downloadbereich von mp3.de, 5,5 MByte downloaden… und mal reinhören, ob es gefällt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.