Zum Inhalt springen

365 gute Dinge

Wenn ich all die Schlagzeilen querlese, einige Zeit auf Twitter verbringe und in so manchen Facebook Gruppen eintauche, dann wird unsere Welt immer schlechter. Alles geht bergab.

So ganz stimmt das natürlich nicht. Es gibt noch immer Menschen, die die Welt verändern wollen bzw. es auch tun. Es gibt noch die erfreulichen Geschichten, die allzu leicht untergehen.

Diese Sicht auf die Welt möchte uns Dominik Leitner seit 1. Jänner näherbringen. Sein Motto dabei

Zumindest 1x am Tag ist nicht alles schlecht

Auf seiner Website 365 gute Dinge präsentiert er täglich eine Nachricht. Nicht Nachrichten wie „Hund rettet Katze und beide die Feuerwehr“. Laut Dominik soll es

… um Dinge gehen, die für die Menschheit im Gesamten von Bedeutung sind. Entwicklungen, auf die wir in den kommenden Jahr(zehnt/hundert)en noch zurückblicken werden.

Wer täglich einen kleinen Lichtblick braucht, der/die surfe zur Website, abonniere den Newsfeed, folge auf Twitter,…

Nach nunmehr einem Monat 365 gute Dinge gibt es bei Dominik ein erstes Fazit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.