Zum Inhalt springen

Tel.Me. kooperiert mit Sewon; Neue Modelle angekündigt.

Nachdem in einem Thread schon einige UserInnen befürchtet haben, dass es bei Tel.Me. nichts Neues mehr gibt und auch um den Bestand der t-Seite fürchteten (keine Angst, die wird es noch lange geben 😉 kommt auf einmal nachfolgende Pressemeldung in mein Postfach. Lest auch das mal in Ruhe durch!!!
Am Wochenende werde ich versuchen ein paar Recherchen dazu anzustellen. Es dürften wieder spannende Zeiten auf die t-Seite zukommen. Nun aber die Pressemeldung:
http://www.pressetext.at/pte.mc?pte=040226045

pts040226045
Computer/Telekommunikation, Produkte/Innovationen

Tel.Me. und Sewon unterzeichnen Kooperationsvertrag
Strategische Zusammenarbeit in Entwicklung, Produktion und Vertrieb

Hong Kong (pts, 26. Februar 2004 17:55) – Tel.Me., führender österreichischer Hersteller von MP3-Playern und High End Smartphones und Sewon, koreanischer Hersteller von Consumer Mobiltelefonen unterzeichneten am 21. Februar ein Kooperationsabkommen.

Durch dieses Abkommen erweitert Tel.Me. sein Produktportfolio um Klappentelefone für Einsteiger; Sewon rundet sein Produktangebot für den chinesischen Markt mit den Tel.Me. Smartphones nach oben ab.

Beide Unternehmen beabsichtigen weiters eine intensive Zusammenarbeit in der Entwicklung von neuen Multimediafunktionen sowie Hard- und Software. Sewon wird sich dabei auf die Entwicklung von Consumergeräten konzentrieren, während Tel.Me. weiterhin im Bereich der High End Smartphones entwickeln will.

Sewon wird alle Smartphones unter der Marke "Sewon Tel.Me." in China vermarkten. Tel.Me. wird alle Klappentelefone unter seiner eigenen Marke in Afrika, Europa und Restasien anbieten.

Hochwertige Klappentelefone sollen u.a. auch in Österreich assembliert werden.

Erste Früchte dieser Kooperation sind für das dritte Quartal zu erwarten.

Tel.Me. launcht CDMA 2000 Telefone

Zusätzlich erweitert Tel.Me. ab Sommer sein Angebot in Indien mit CDMA 2000 Multimediaphones.

Tel.Me. wird damit zum Komplettanbieter.

"Wir haben seit Monaten intensive Anfragen nach Entry Level und Consumerphones und können nun dank der strategischen Zusammenarbeit mit Sewon diese Lücke schließen. Wir werden innerhalb der nächsten Monate bis zu 10 neue Modelle für GSM/GPRS und CDMA international einführen" so CEO Manfred Jahn.

Über Tel.Me. Telecom & Media Products GmbH
Tel.Me., Hersteller von Mobiltelefonen und MP3-Playern, verkauft derzeit seine Smart Phones in Österreich, Italien, England, Nigeria, Westafrika und Indien.
Bis dato wurden 80.000 Mobiltelefone und 70.000 Mp3 Player verkauft. Tel.Me. fertigt seine High End Smart Phones zu 100 % in Österreich und beschäftigt bis zu 100 Mitarbeiter in fixer oder leihweiser Anstellung. Im Jahr 2004 soll mit den beiden Produktsortimenten ein Umsatz von EUR 10 bis 12 Millionen und ein positiver EBITDA erwirtschaftet werden.
http://www.telme.at

Über Sewon
Sewon, koreanischer Hersteller von Entry Level Telefonen beschäftigt 2.000 Mitarbeiter, notiert an der koreanischen Börse und verkauft derzeit monatlich 400.000 Handys in China mit einem Jahresumsatz von mehr als EUR 300 Millionen.
Sewon ist auch Eigentümer vom ältesten koreanischen Handyhersteller Maxon.
https://web.archive.org/web/20180324054453/http://sewon-tele.com/

(Ende)

Aussender: Tel.Me. Telecom & Media Products GmbH

Ansprechpartner: Manfred Jahn,
email: office@telme.at,
Tel. 01 5326776

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.