Zum Inhalt springen

Yahoo kauft Tumblr und ich habe keine Sorge

Heute ereilt uns die Meldung, dass „Yahoo Tumblr aufkauft“:http://stadt-bremerhaven.de/yahoo-kauft-tumblr-fuer-11-milliarden-us-dollar/.

Nun, was wird Yahoo mit den rund 70 Millionen Blogs machen? Für die, die Tumblr als ihre Plattform nutzen hoffe ich das Beste.

Aber zum Titel dieses Artikels und warum ich ihn gewählt habe. Ich habe keine Sorge, weil ich nicht auf fremdgehostete Blogsysteme vertraue. Zwar liegt mein Blog auf einem Webspace eines Providers, aber von dort kann ich „schnell“ umziehen. Domain ist auf mich registriert und die Software ([[Serendipity]]) ist Open Source.

Alles weitere habe ich schon mal in [[Mein Blog ist meine Insel]] geschrieben.

Leute, es gibt eine „große Auswahl“:http://www.robertlender.info/blog/blogsysteme – oder probiert doch mal [[Serendipity]].

Im „anderen Leben“ muss man für eine eigene Insel Millionen hinlegen. Im Internet kostet diese Form der Eigenständigkeit und Freiheit ein paar Euro.

4 Kommentare

  1. Nein, Serendipity/S9y wird nicht an Yahoo verkauft. Geht ja gar nicht, ist ja open source. Matthias Mees hatte vor einiger Zeit schon eine Idee im S9y Forum, möchte diese nun für Version 2.0 (siehe Ausgabe 20 des S9yCamp) angehen und sucht noch interes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.