Zum Inhalt springen

Den Finger in die Sprachlosigkeit legen

Wischt jemand mit vier Fingern nach Links und wundert sich, warum sich sein ganzes Leben nicht verändert.

Zieht jemand zwei Finger auseinander und wundert sich, warum er keinen tieferen Einblick in die Materie erhält.

Tippt mir jemand dreimal auf die Schulter und bekommt trotzdem keine Antwort.

… mein kleiner Kommentar auf Peter Glasers „Die neue (gefingerte) Weltsprache“:http://futurezone.at/meinung/12431-die-neue-gefingerte-weltsprache.php.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.