Zum Inhalt springen

Mehr Infos zur Öffentlichen Buchausgabe des logbuch accessibility

Wie Beate berichtet ist das logbuch accessibility in die Druckerei gegangen. Ich gebe zu, ich kenne einen ersten Entwurf im elektronischen Format. Aber ich bin gespannt, wie sich das Ganze auf Papier anfüllt und wie es sich sehen lässt.

In diesem Beitrag seht ihr eines der Banner zum Buch bzw. zur öffentlichen Buchausgabe am 27. März 2008. Die Banner sind bei MAIN downloadbar. Bitte nutzt sie zahlreich um Werbung für das Buch zu machen. Wer das Buch abwarten möchte ist zumindest herzlich eingeladen für die Öffentliche Buchausgabe zu werben. Denn wir möchten nicht nur die „üblichen Verdächtigen“ begrüßen können. Eventuell mag es auch für manch BloggerIn interessant sein, was ihre BlogkollegInnen hier niederschrieben und sich bei der Buchausgabe auch gleich mit anderen austauschen.

Im Bericht von Beate Firlinger finden sich auch Hinweise auf einige der geplanten Aktivitäten bei der Buchausgabe. Ein wenig habe ich gestern schon davon berichtet. Was Beate nicht erwähnt (wir teilen uns die Informationsbrocken 😉 ist, dass wir auch einige Bücher am 27. verlieren möchten. Was das bedeutet werde ich alsbald erklären (sofern nicht mancheR den Hinweis schon versteht).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.