Zum Inhalt springen

Hundstage

In meiner kleinen Hütte.

An der Kette.

Rauskommen zum Fressnapf.

Niemand der mich streichelt. Berührt.

Corona.


Es passte. Für 5 Minuten etwas traurig sein. Ansonsten bin ich ja auch der Onliner, der gerade im Netz so viel Vernetzung erlebt. Und ich bin auch nicht allein zu Hause. Das tut gut.

#BleibtGesund

Dieser Artikel erscheint im Rahmen des Projekt *.txt zum Wort Hundstage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.