Zum Inhalt springen

Monat: Oktober 2010

qwerly – Das Whois für Social Media

Qwerly LogoVorab die Einstiegsgeschichte.

Gestern nachmittag las ich den „Tweet von Digitalks“:http://twitter.com/#!/Digitalks/status/28580411146:

bq. stalkers aufgepasst;) #qwerly gibt euch links zu weiteren profilen eines twitter-users siehe „http://bit.ly/asA9rT“:http://bit.ly/asA9rT am Bsp. „@roblen“:http://twitter.com/roblen

Neugierig geworden sah ich mir „qwerly“:http://qwerly.com etwas genauer an und konnte ein Interview führen…

10 Kommentare

Die 2-Uhr-früh-Freiwilligen

Kennt ihr auch Menschen, die…?

Während des Tages gehen sie ihrer Arbeit nach, studieren, … Abends genießen Sie ein wenig Privat- und/oder Familienleben.

Wenn abends die Zeit nocht reicht wird dann nochmals ein wenig getwittert, in Facebook reingesehen und sonst noch so einiges „socialmediartiges“ gemacht. Dann wird – je nach Eingebung – noch ein Blogeintrag geschrieben.

Und spätnächtens setzen sich diese Menschen noch hin und schreiben ein Plugin, designen eine Website, administrieren ein Blog,…

1 Kommentar

BesucherInnenaktion Herbst 2010

Im Jahr 2008 und auch 2009 habe ich eine kleine „BesucherInnenaktionen“:/blog/archives/2925-BesucherInnen-Aktion gestartet, die sogar zu ein paar Reaktionen führten. Immerhin konnte ich so auch einen Leser kennen lernen, zu dem ich bis heute Kontakt halte.

Ich werde diesen Herbst noch auf ein paar Veranstaltungen anwesend sein.

3 Kommentare

Die seltsamen BloggerInnen

In letzter Zeit habe ich in meinem Blog ein paar nette Kommentare erhalten. Eigentlich müsste ich schreiben „hatte“, denn ich habe sie gelöscht.

Im Gegensatz zu den typischen Spamkommentare gibt der/die KommentarschreiberIn einen richtigen Vornamen an und hinterlässt einen freundlichen Kommentar, der tw. sogar recht persönlich wirkt.

Klickt man auf die angegeben Blog-URL landet man wirklich in einem Blog. Auch hier noch nichts direkt „Verdächtiges“.

6 Kommentare

Rückblick auf den Tag der Tastatur

Vorigen Freitag fand der [[4. Internationaler Tag der Tastatur|Tag der Tastatur]] statt und somit auch der erste Tag der Aktion [[140 Zeichen für Accessibility]].

Danke an alle, die heuer mitgemacht haben, ohne dass ich viel an Aktion angekündigt habe.

Anmerkung: Ich selbst war ein wenig angeschlagen und habe mich daher auf das Sofa zurückgezogen und dort mit meinem iPad das Geschehen verfolgt. Somit war auch nicht viel mit „Maus weglegen“, da das iPad so etwas wie eine Maus nicht kennt 😉

Aber schauen wir uns ein wenig um.

2 Kommentare