Zum Inhalt springen

Fernweh

Irgendwann verlasse ich diesen Raum

Gehe hinaus

Irgendwann gehe ich zumindest bis zur Türe

Fasse den Türgriff und spüre das Draußen

Hier sitzend ergreift mich Fernweh

Wie ist es dort draußen

Hinter der Türe, im nächsten Zimmer

Ich male mir aus, dass du auf mich wartest

Draußen im Wohnzimmer sitzend

Aufblickst wenn ich aus meinem Zimmer trete

Mich anlächelst

Ich sitze hier und tippe gedankenverloren

Wie wäre es jetzt aufzustehen

Dich zu erreichen

Doch ich müsste diese Türe öffnen

Diese Schwelle überschreiten


Dieser Artikel erscheint im Rahmen des Projekt .txt zum Wort "Fernweh".

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.