Zum Inhalt springen

Projekt-Baustellen

Dieser Eintrag dient ein wenig mir selbst. Mir selbst, in dem ich mir ein wenig einen sanften Schubser gebe bei einigen Dingen weiter zu arbeiten. Aber es dient auch als leise Frage, ob vielleicht nicht der eine oder die andere Interesse hätte, da und dort mitzuwirken.

Also fangen wir bei meinen Baustellen an, die ich gerne in den nächsten Tagen, Wochen und Monaten abarbeiten möchte.

Mein Blog

  • https funktioniert für meine Domain robertlender.info schon. Jetzt gilt es diese noch fix für mein Blog vorzugeben.
  • Ganz alt sind Tests von alten Mobilgeräten, die mir Matthias B. zur Verfügung stellt (er hat seine Seite aufgelöst) und die ich aus musealen Zwecken gerne veröffentlichen möchte.
  • Open Blogging harrt einer zweiten Version.
  • Und dann hadere ich noch mit meiner neuen selbst gehosteten Foto-Galerie – soll ich damit online gehen oder doch lieber auf Flickr vertrauen…

Projekte

  • Bei „Webtermine“ ist ein Relaunchversuch leider gescheitert. Aber ich möchte vorerst inhaltlich ein wenig aufräumen und dann mit der Termineingabe beginnen. Denn die Funktionalitäten sind ja immer noch gut und echte „Konkurrenz“ oder Alternativen nicht ganz in Sicht. Sprich: Ein Webtermine.at braucht das Land 😉
  • Es ist bald Juli und somit auch bald der 30. November 2015. Das heißt es wird Zeit sich Gedanken um den nächsten Blue Beanie Day zu machen.

Serendipity/S9y

Und dann gibt es noch meine Lieblings-Blog-Engine

  • Es lagern noch eine ältere Artikelserie zu Serendipity, die ich für eine andere Website geschrieben habe und die ich nun aktualisiert auf meinem Blog posten möchte.
  • [Das fragmentarische Quer-durch-das-Web Serendipity/S9y Online Handbuch ist auch schon wieder veraltet. Dabei wollte ich mich ein wenig technisch einarbeiten, sodass ich dieses endlich mit Garvins Handbuch vereinen kann.
  • Und ins S9y Board sollte ich wieder öfters schauen, um die neuesten Entwicklungen nicht zu versäumen und vielleicht auch etwas mehr zur Weiterentwicklung bzw. zur Promotion von S9y beitragen zu können
  • Nicht zuletzt sollte ich mal Matthias Mees fragen (Matthias, liest du das? 😉 ob wir nicht wieder ein Thema für das S9yCamp finden.

Das war schon alles?

Nun, ich denke. Das ist schon mehr als ausreichend. Vielleicht mag mich ja der eine oder die andere bei irgend etwas unterstützen, mich ein wenig stupsen oder mir gute Hinweise geben. So oder so nehme ich mir mal vor, dass ich bis Jahresende zumindest überall ein „begonnen“ und bei ein paar Punkten ein „fertig“ hinzufügen kann.

2 Kommentare

  1. Klar les ich das. 🙂

    Themen waren – erstaunlicherweise, das hatten wir am Anfang ganz anders vermutet – noch nie das Problem und sind es immer noch nicht. Über das #s9ycamp haben wir ja auch noch keine Folge gemacht. Das Problem ist Zeit. Die müssen wir finden, und nicht nur für die Aufnahme.

    • Danke fürs twittern 🙂

      An alle Mitlesenden: Matthias und ich haben eine Aufnahmetermin gefunden. Es geht also weiter und das nächste S9yCamp kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.