Zum Inhalt springen

Google fördert Web für Mobile Geräte und Nur ein Blog ist zukunftssicher

Ich bleibe euch erhalten 😉

Über die Futurezone bin ich auf den Beitrag des Webmaster-Zentrale Blog gestossen „Unterstützung bei der Suche nach Websites für Mobilgeräte„.

Google will in Zukunft in seiner Suche Websites extra auszeichnen, die für die Bedienung mittels mobilen Geräten geeignet sind. Das Stichwort dabei ist natürlich Responsive Webdesign. Und das trägt – nicht per se – aber doch auch zur Barrierefreiheit von Websites bei.

Google bietet auch ein Testtool an. Einfach auf der Seite die zu testende URL/Domain eintippen und nach ein paar Sekunden hat man das Ergebnis.

Meine Blog-URL liefert das zurück:

Screenshot Google Testtool. Ergebnis: Diese Seite ist für Mobilgeräte optimiert.
Hurra. Meine Website ist für Mobilgeräte optimiert 🙂

Das Ergebnis:

Großartig! Diese Seite ist für Mobilgeräte optimiert.

Das habe ich natürlich Matthias Mees zu verdanken, der mein Theme entwickelt hat – und einigen anderen, die mit Tipps und Tricks und Kritik mitgeholfen haben.

Für die Barrierefreiheit und die Nutzung für Mobile Geräte „bastelt“ Matthias immer wieder an meinem Blog, nachzulesen in folgenden Artikel:

Somit gilt. Ihr könnt mein Blog weiterhin in Google finden 🙂

Ein Kommentar

  1. Bernd Gabler Bernd Gabler

    Und wir singen … Das ist der neue Algorithmus, wo jeder mitmuss. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.