Zum Inhalt springen

ZweiMinutenProjekte: Über Umwege einkaufen

Zur Grundidee siehe [[ZweiMinutenProjekte]].

Ein ZweiMinutenProjekte wäre ein Einkauf bei Amazon mit dem Umweg über eine andere Website.

Als Beispiel nehme ich mal den [Verein Laafi](http://www.laafi.at/ueber-laafi/). Dieser unterstützt Gesundheitsprojekte in Burkina Faso.

Laafi nimmt am Amazon Partnerprogramm teil, Details siehe [Amazon-Einkauf über Laafi](http://www.laafi.at/ueber-laafi/). Wer also den den Link über Laafi zu Amazon folgt und dann erst beim Online-Händler einkauft, der schenkt Laafi quasi eine kleine Provision durch Amazon.

Das bringt´s, könnte man fragen. Laut Laafi haben sie bis Ende 2012 immerhin über 12.000 Euro damit eingenommen. Ein Vergleich. Laafi unterstützt mit [Poin](http://www.laafi.at/poin/) den Aufbau einer medizinischen Versorgung im Ort Poin. Für Bohrung und Bau eines Brunnens benötigte es 7.400 Euro.

Laafi ist ein Beispiel. Aber eines das zeigt, dass nur ein oder zwei Klicks mehr (und damit weniger als Zwei Minuten) helfen können.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.