Zum Inhalt springen

Der alternative Accessibility Test

hyperkontext hat eine etwas andere „Testbatterie“ beschrieben um die Barrierefreiheit von Websites zu prüfen. Dies ersetzt natürlich nicht einen ausführlichen Test, aber die Ideen vermitteln einen Eindruck davon, wo die Hindernisse liegen.

Beispiel gefällig? Zitat:

Ziehen Sie einfach einen (nicht allzu dicken) Handschuh über und versuchen Sie damit die Maus zu führen und die Navigation der Website zu benutzen. Alternativ können Sie auch die Hand wechseln, mit der Sie normalerweise die Maus bedienen.

Lesen, ausprobieren, fühlen. Denn genau das will hyperkontext u.a vermitteln, das Hineinfühlen, wie sich Websites mit Barrieren anfühlen und wie es behinderten Menschen damit geht.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.