Zum Inhalt springen

Podcasts – eine Nachlese

Die digitalks zum Thema podcasting sind schon ein paar Tag her, aber ganz losgelassen hat mich das Thema nicht. Nicht, dass ich mich schon über einen eigenen Podcast „drüber getraut“ hätte, aber entsprechende Blogartikel lese ich derzeit viel aufmerksamer.

Daher fiel mir auch blog-parade.de natürlich die neueste Ankündigung einer Blog Parade zum Thema podcast auf. Sven Kubiak möchte bis 20. April etwas über Hörgewohnheiten sammeln bzw. auch erfahren wer selbst Podcasts produziert.

Hintergrund der Blog Parade ist die Frage ob Podcasts nicht am absteigenden Ast sind. Eine Frage, die ich schon mal in Ansätzen stellte. Die Antwort gibt zum Teil „Sprungmarker“ mit einer Liste von Podcasts zum Thema Barrierefreiheit.

Aber lassen wir Podcasts nochmals aufleben bzw. am Leben erhalten bzw. noch mehr beleben. Daher habe ich mich durch meinen Feedreader durch gearbeitet und einiges zum Thema Podcasts gefunden. Stellt euch somit auf eine „Linklisterei“ quer durch das Podcastthema ein, völlig ungeordnet aber vielleicht doch für den einen oder anderen Tipp gut. Gehen wir es an:

Gehen wir vorerst zurück zu den digitalks, die sich am 4. März dem Thema Podcasts widmeten. Fabian Topfstedt, der Hauptvortragende, lieferte dazu eine Linkliste mit Tipps und Tricks. Den Abend fasste Meral nochmals zusammen (inklusive Videos) und lieferte uns auch eine kleine feine Liste von empfehlenswerten Podcasts. In ihrem letzten Beitrag zum Thema präsentiert uns Meral die Erstellung von Podcasts in 7 Schritten sowie den ersten digitalks Podcast.

Schon vor fast einem Jahr hat macximal ebenfalls einen Blogbeitrag „Vom Blog zum Podcast“ verfasst. Für die immer wieder angesprochene Open Source Software „Audacity“ gibt es ebenfalls eine Einführung, die als Artikel für die Zeitschrift CHIP erschien.

Auch 2-Blog bietet einen Beitrag, wie man Podcasts erstellt. Nachdem auch hier das bloggen mit WordPress und Co. erwähnt wird, muss ich als „Serendipity Evangelist“ natürlich erwähnen, dass es für [[Serendipity]]/S9y das „Easy Podcasting Plugin“ gibt. Weitere Tipps und Hinweise gibt es bei Grischa unter dem Tag „Podcast“.

UPLOAD erweitert die Anleitungsliste um die Erstellung von Video-Podcasts, bei denen natürlich die Videonachbearbeitung im Mittelpunkt steht. Ob Video oder Audio, das Mikrofon steht dabei immer wieder im Mittelpunkt, dazu bietet UPLOAD einen eigenen Podcast mit einigen Informationen rund um das Thema „Mikrofone“.

Eine Frage, die wohl mancheN BloggerIn, PodcasterIn, … immer wieder beschäftigt ist, was wir dabei von uns selbst preisgeben, wieviel Privatleben in das Blog, den Podcast soll und darf. Bei wissenmachtnix fand ich den Hinweis auf einen Hörfunk-Podcast (sagt man das so?) von br2 mit Anik Rubens zu diesem Thema.

So, hiermit habe ich alle Markierungen in meinem Feedreader von Blogeinträgen, die sich mit „Podcasts“ beschäftigen, abgearbeitet. Noch weitere Anregungen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.