Zum Inhalt springen

Drei Blogs, die kaum jemand kennt

Das Weblog UPLOAD feiert Geburtstag mit der Blog Parade 3 tolle Blogs , die kaum jemand kennt.

Blogprojekt: 3 tolle Blogs

Die Definition was „die niemand kennt“ bedeutet lässt Jan (UPLOAD) den jeweiligen Paraden Teilnehmer/innen. Ich hätte es mir leicht machen können und drei Blogs aus meiner letzten Teilnahme an einer Blog Parade „Show me your feed“ herausnehmen können. Aber ich probiere noch drei andere hervorzuziehen. Nun denn, hier sind meine tollen Blogs, die kaum jemand kennt bzw. von denen ich glaube, dass noch ein paar Menschen sie kennenlernen sollten. Denn ersteres kann ich meistens kaum beurteilen.

Den Behindertenparkplatz habe ich im Rahmen der Accessibility Blog Parade kennen gelernt. Christiane Link schildert Erlebnisse ihres Alltags und Berufs und vermittelt dabei auch die Hindernisse und Probleme, die einem als Mensch mit einer Behinderung so begegnen. Außerdem hat Christiane 10 Punkte für barrierefreie BarCamps aufgestellt, die man schon gelesen haben sollte. Ich gebe zu, Christianes Website dürfte nicht die unbekannteste sein, aber was solls, mehr LeserInnen können nicht schaden. Noch dazu gehört Christianes Blog zu denjenigen bei denen ich wirklich jeden Artikel auch vollständig lese und nicht im Feedreader schnell durchklicke.

Wer Filme mag, der sollte wohl auch mal bei SuperBlog, dem Blog von Garvin Hicking, vorbeischauen. Manche meiner LeserInnen möge ihn als einer der treibenden Kräfte bei [[Serendipity]]/S9y kennen. Aber Garvin liebt Filme und hat mich schon zu manchen Film motiviert. Nebenbei: Garvin spielt auch liebend gerne auf Konsolen – z.B. seiner Wii – und bringt dazu auch recht kurzweilige Beiträge.

Als dritten im Bunde möchte ich Grischas Wundertüten Blog erwähnen. Grischa beschäftigt sich u.a. auch mit Serendipity. Wenn sich Grischa mit etwas beschäftigt dann ausführlich. So konnte ich schon spannende und hilfreiche Beiträge zur Spamabwehr mittels .htaccess, S9y Plugins und Tests von Foto Online Communities lesen.

Ach, dürfte ich doch noch zwanzig, vierzig, achtzig Links hier anbringen von all den Blogs, die ich empfehlen könnte, die man mal gelesen haben sollte oder zumindest einen Blick hinein werfen sollte. Außer Konkurrenz (zu den drei obigen) möchte ich hier doch noch Zockertown erwähnen, der an der Parade ebenfalls teilnimmt und mich auf die Liste setzte. Danke dafür, aber vice versa wäre ein bißchen… Ich hoffe, dass sich wieder mal eine Gelegenheit findet, mehr meiner Blog Favoriten zu erwähnen.

3 Kommentare

  1. bed bed

    Das das was für dich ist, habe ich mir gedacht.
    Danke für den Grischa Link, habe ich gleich mal in meinen Feed aufgenommen.

    • Freut mich, dass meine Liste gleich zu einer Erhöhung der LeserInnenzahl zumindest eines Blogs geführt hat 🙂

  2. Hey, da komme ich gerade aus Argentinien wieder und finde diesen Artikel in meinem RSS Reader. 🙂

    Vielen Dank Robert, für die nette Erwähnung meines Blogs! Habe mich sehr gefreut und fühle mich gebauchpinselt! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.