Zum Inhalt springen

WebPlausch – weitere Reaktionen

Dies ist ein älterer Artikel. Leider sind einige verlinkte Seiten nicht mehr erreichbar. Wenn möglich, findest du einen Link zur archivierten Seiten in der WayBack Machine. Wenn du etwas zu dem Inhalt ergänzen möchtest, schreib mir oder kommentiere diesen Artikel.

Auch am zweiten Tag nach der Veröffentlichung der „WebPlausch“ Idee geht es weiter mit Reaktionen:

Alle Links findet ihr natürlich unter dem Schlagwort WebPlausch.

  • Falk Döring hat meiner Meinung nach wohlfeil die Idee in ganz neue Worte gepackt, lesenswert!
  • David Röthler weist in einem weiteren Beitrag darauf hin, dass in Technorati sich schon etliche Links zu WebPlausch sammeln. Das bringt mich auf die Idee, dass das vorher Google unbekannte Wort „WebPlausch“ (außer ein Treffer bei der „Groups“ Suche) nun schön aufzeigt, wie und wo Google das Wort indiziert. Eigentlich ein interessantes Experiment.
  • medienpraxis bedauert, dass der Weg von der Ostschweiz so weit ist 😉
  • 24stunden.de gibt einen Lesebefehl
  • blog TXT schreibt von der Innovation WebPlausch
  • übermüdet – das Väterblog nennt es eine gute Idee und nimmt das gleich als Idee die PHP Usergroup München zu reaktivieren. Wozu WebPlausch alles taugt 😉

In „Nur ein Blog“ finden sich jetzt einige weitere Kommentare. Danke für alle positiven wie skeptischen. So wie es aussieht gibt es schon eine fixe WebPlausch Teilnehmerin (Herzlich Willkommen Michaela). Danke auch an Olaf, der mir den Balken vom Kopf nahm und darauf hinwies doch einen Web Kalender für die WebPläusche zu verwenden. Genau solche Hilfestellungen brauche ich jederzeit – bitte nur her mit euren Ideen.

Ich werde über das Wochenende die Möglichkeiten von Webkalendern ausprobieren, damit wir hier ein gutes Tool haben – Vorschläge Willkommen. Ebenso gibt es am Wochenende endlich einen eigenen Eintrag mit Details (Parkplätze, WLAN,…) zum ersten WebPlausch am 16. April.

Im WebPlausch Wiki (Edit vom 28.3.07: Neue URL webplausch.info) plane ich eine Seite über On- und Offline-Werbeideen für die eigenen WebPläusche. Auch hier ist Hilfe herzlich Willkommen. Apropos Wiki. Dort gab es jetzt rund 200 „unique visits“, was ich durchaus für beachtlich halte. 50 Prozent der BesucherInnen kamen dabei aus Österreich, was mich ebenfalls freut.

So, das war wieder ein spannender Tag. Mal sehen, was morgen so alles kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.