Zum Inhalt springen

Serendipity für webplausch.info?

Als Serendipity "Promoter" bin ich natürlich daran interessiert auch andere Webprojekte, die ich betreue, darunter laufen zu lassen. Außerdem bin ich insoweit ein fauler Mensch, als dass ich mich lieber in eine Software stärker einarbeite als unterschiedliche System betreuen zu müssen. webplausch.info läuft derzeit unter DokuWiki. Aber mittel- bis langfristig würde ich gerne auch den WebPlausch auf Serendipity Basis stellen.
Ich werde dazu in nächster Zeit einige Plugins ausprobieren und testen was sich damit machen lässt. Aber gerne nehme ich auch noch Ideen der S9y Community auf, da ich immer wieder sehe, dass manchmal die nicht gedachten Plugins für genau solche Zwecke durchaus nutzbar sind bzw. ich in den über 200 Plugins für S9y immer wieder etwas übersehe.

Was also soll ein webplausch.info Serendipity können:
  1. Blogfunktionalität (für News, etc.)
  2. Eigene Blogs für manche WebPlauscherInnen
  3. Einen Kalender in dem WebPlauschtermine von registrierten BenutzerInnen eingetragen werden können. Die Termine sollten die Möglichkeit des Verweises auf weitere Informationen innerhalb des Blogs oder auf eine externe Website bieten.
  4. Einige Seiten (Werbemöglichkeiten, Austausch von Ideen,..) die von allen BenutzerInnen verändert, erweitert und ev. sogar angelegt werden können. Letzteres erscheint mir derzeit aber noch nicht unbedingt notwendig.
  5. Eine Seite auf der WebPlausch AnbieterInnen Details über sich und ihr Angebot schreiben können. Dies kann durchaus auch Formularartigen Charakter haben.

Mehr fällt mir derzeit noch nicht ein. Manches davon lässt sich schon durchaus umsetzen, daher nochmals zu den obigen Punkten:

  1. ist natürlich machbar 😉
  2. Mit den entsprechenden Zugangskontrollen (Plugins) könnte man immerhin eine oder mehrere Kategorien jeweils einem/einer BloggerIn zuteilen. Mehr ist meines Wissens technisch machbar, aber nicht notwendig.
  3. Soweit ich die Kalenderfunktionen bisweilen kennengelernt habe kann ich nur als Admin diese befüllen. Hier heißt es noch ausprobieren und tüfteln, ob es doch einen Weg gibt.
  4. Das Static Page Plugin würde sich hierbei anbieten – aber auch dieses hadert wahrscheinlich mit den Benutzerrechten. Außerdem müsste die Bedienung noch einfacher funktionieren.
  5. Das Plugin "Benutzerprofile" erscheint mir hierbei als recht interessante Ausgangsbasis. Inwieweit es adaptierbar ist wäre ebenfalls noch herauszufinden.

Über "sachdienliche Hinweise", was vielleicht für diese Aufgaben in Serendipity noch nutzbar wäre, würde ich mich freuen.

2 Kommentare

  1. falk falk

    Melde dich, wenn du Hilfe beim anpassen von Plugins brauchst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.