Zum Inhalt springen

Psion 5 Emulator

Es gab eine Zeit, da gab es noch keine Smartphones. Aber es gab den „Personal Digital Assistant“, kurz PDA genannt. Das waren Geräte für die Sakkotasche oder ähnlichem, mit denen man Texte erfassen, Termine verwalten, seine Kontaktdaten organisieren, und noch vieles mehr konnte.

In guter Erinnerung habe ich dabei den Psion 3a und seinen größeren Nachfolger den Psion Serie 5. Beide waren quasi Miniatur-Notebooks mit eigenem Betriebssystem, dem EPOC.

Betrieben mit einfachen AA-Batterien liefen diese PDAs tagelang. Bis heute schwärme ich gerade bei Psion von der beeindruckenden Kalenderverwaltung. Mehrere Kalender, Tagestermine, Notizen, Zeichnungen, Dokumente, … alles lies sich unterbringen und in unterschiedlicher Form anzeigen.

Ebenso praktisch war, dass sich man sich seine eigenen Datenbank erstellen konnte.

Vor ein paar Tagen habe ich einen beeindruckenden Emulator gefunden, der einen Großteil der Funktionen des Psion Serie 5 perfekt nachbildet. Der Emulator läuft im Browser und ist somit ohne Mühe ausprobierbar.

Schaut doch mal rein. Von manchem könnten heutige Entwickler sich ein Stückchen abschneiden.

2 Kommentare

  1. Psion war toll. Habe hier noch einen 5er und eine 5mx pro. Tolle Tastaturen.
    Ich hoffe, das mein Planet Astro bald ankommt. Dann ist endlich wieder ein modernes device mit Tastatur da.

    • Der Astro klingt schon recht interessant. Als Apple User passt er aber nur so halb in „meine Welt“. Ich habe den Psion 5 noch zu Hause und könnte mal schauen, ob und wie er funktioniert …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.