Zum Inhalt springen

Abschlussveranstaltung LiNK_pr2

Wie angekündigt habe ich gestern die Abschlussveranstaltung von LiNK_pr2 besucht – näheres siehe in der Einladung. LiNK_pr2 war der zweite Lehrgang für inklusive Kommunikation und barrierefreie Public Relations.
Ich fange vorerst mit dem Schluss der Veranstaltung an, nämlich mit der Verleihung der Zertifikate an die LehrgangsteilnehmerInnen.

Beate Firlinger, von MAIN_Medienarbeit Integrativ, berichtete kurz über den Lehrgang. Aus ihrer Sicht war der zweite Lehrgang anders und schwieriger. Der erster Lehrgang war eine klassische PR-Fortbildung. Es gab einen großen Andrang und die TeilnehmerInnen kamen aus dem Bereich der Behindertenarbeit.
Mit dem 2. Lehrgang wollte man nunmehr Kommunikationsprofis und PR-Schaffende erreichen, also Menschen, die sich noch nicht vordringlich mit Fragen von Behinderung und Barrierefreiheit tagein und tagaus beschäftigen. Diese Gruppe war nicht einfach zu erreichen. Ebenso war der Lehrgang selbst Neuland, Konzepte mussten erarbeitet werden und Vortragende waren ebenfalls Mangel"ware".
Schlussendlich absolvierten 9 TeilnehmerInnen über 100 Lehreinheiten. Wichtiger Teil war dabei die Planung und Durchführung eines Praxisprojektes. Nachdem sich jeweils zwei oder drei TeilnehmerInnen zusammen getan haben entstanden nunmehr vier Projektarbeiten, die PR-Konzepte und Kommunikationsstrategien für barrierefreie und inklusive Angebote darstellen:
  • Konzept für barrierefreie Wiener Stadtspaziergänge
  • Barrierefreie Toursmusangebote im Raum Bad Radkersburg – Regionalpoliitsche Kommunikationskonzeptentwicklung
  • Leitfaden für barrierefreie Weinpräsentationen
  • Eventkonzept für barrierefreie Party für gehörlose und hörende Menschen
Leider gab es keine Kurzpräsentation der einzelnen Projekte. Vielleicht findet sich dazu in Bälde etwas im Main Blog – wenn ich mir etwas wünschen dürfte. Einige weitere Informationen gibt es im Blogbeitrag von Main "LiNK_pr2 im Finale".
Ein Kurzbericht über die vorhergehenden Referate folgt in Kürze.

2 Kommentare

  1. Vielen Dank für Ihre ausführliche und engagierte Berichterstattung zum Abschlussevent des LiNK_pr2. Habe auch im MAIN_blog darauf verwiesen und verspreche, demnächst mehr Infos zu den Projektarbeiten zu geben. Schön, dass Sie dabei waren …

    • Danke! Der Besuch war für mich sehr inspirierend und Anregung hier weitere Schritte zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.