Zum Inhalt springen

Season of Usability und Serendipity

Dank Google Alerts bin ich nun auf ein interessantes Projekt gestossen. Prabhath Sirisena, ein Designer und HTML-Programmierer aus Colombo, Sri Lanka hat im Rahmen der Season of Usability 2006/07 (einem gesponserten StudentInnenförderungsprogramm) ein Projekt bezüglich [[Serendipity]] übernommen (siehe auch sein Weblogeintrag).
Das Projekt umfasst (siehe Projektwiki) eine Erhebung über die Gewohnheiten der BenutzerInnen von Serendipity (Umfrage, Auswertung des Serendipity Boards), eine darauffolgende Analyse des derzeitigen User Interfaces und die Entwicklung von Verbesserungsvorschlägen.
Das ganze klingt recht spannend und auch wichtig, da es zu mindest bei mir der Fall war, dass ich Serendipity aufgrund seines leichten Einstiegs wählte. Je mehr Funktionen Serendipity aber erhält desto komplexer wird natürlich die Bedienung bzw. könnte diese werden. Wenn dieses Projekt dazu beiträgt, dass dies nicht der Fall ist, dann wäre das ein guter Entwicklungsschritt für das "beste Blog aller Zeiten".
Ich werde auf alle Fälle das Projekt mit Interesse verfolgen und gerne hier berichten.

Ein Kommentar

  1. Vor kurzem habe ich über die Season of Usability und die Beteiligung von Serendipity geschrieben. Nunmehr startet die dort angekündigte Umfrage zur Nutzung von Serendipity (bis zum 15. März 2007). Die Ankündigung findet sich im Serendipity Blog sowie bei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.