Zum Inhalt springen

RSS Aggregator

Wer alle 2 Minuten in mein Blog schaut, der/die wird festgestellt haben, dass ich ein bisschen experimentiere (jetzt ist davon nichts mehr zu sehen). Ich habe nämlich das RSS Aggregator Plugin installiert. Mittels diesen lassen sich ein oder mehrere Feeds als Beiträge in das Blog einbinden. Wobei optional der jeweilige Eintrag auch nach x Tagen gelöscht wird. Natürlich lässt sich auch die Kategorie in die der jeweilige Feed eingespielt werden soll festlegen.
Eigentlich wollte ich damit zuerst einzelne Tags aus del.icio.us einspielen. Das funktioniert aber leider nicht, da diese nur aus der Überschrift und einer Beschreibung aber ohne URL bestehen – also nicht sehr brauchbar.
Nebstbei habe ich mir ein paar weitere Einsatzmöglichkeiten überlegt, die aber derzeit nicht in Betracht kommen:
  • In einer Kategorie "Neues im Board" werden neue Beiträge aus meinem Board aufgelistet
  • News-Beiträge meinerseits im Board könnten 1:1 im Blog gespiegelt werden
  • Nachrichten aus meiner Mailinglist in Yahoo Groups müsste ich nicht extra posten sondern einfach per Aggregator einbinden
  • Meine Fotos bzw. meine eigenen Videos auf flickr/YouTube automatisch einbinden (dazu gibt es eigene RSS Feeds)
  • Somit könnte ich auch weitere Blogs miteinbinden, die ich nur manchmal befülle
  • Idee wäre auch ein Art Sammelblog für mehrere AutorInnen. JedeR schreibt in seinem eigenen Blog und alle Beiträge werden in einem "Hauptblog" automatisch gesammelt. Man könnte auch nur bestimmte Kategorie-Feeds miteinbinden. Somit würden nur ganz bestimmte Einträge meines Blogs im "Hauptblog" landen.

Je länger ich darüber nachdenke umso mehr Ideen hätte ich, wie das ganze als Collaboration Blog arbeiten könnte. Und niemand bräuchte Angst haben, dass sein/ihr Werk mit einem etwaigen "verschwinden" des Hauptblogs weg wäre. Im eigenen Blog stehen die eigenen Einträge ja noch.

Über weitere Ideenanregungen würde ich mich freuen.

4 Kommentare

  1. Den „Sammelblog“ gibt es schon und heißt umgangssprachlich Planet. Z.B. Gibt es Planets für Oracle, PHP, MySQL, KDE usw., die ich regelmäßig überfliege.

    • Danke für den Hinweis, habe ich schon mal kurz reingeschaut aber mich noch nicht richtig damit beschäftigt – werde ich nachholen.
      Dann eignet sich S9y auch für eigene Planets. Oder man zieht sein gemeinsames Bookmarkingtool auf, in dem man eine Kategorie interessante Links mit anderen Blogs teilt und so jedeR in seinem Blog in der Kategorie die Sammlung aller aufweist oder oder…
      Vielleicht fällt uns ja noch was ein, was wir dann „Solar System“ (mehr als ein Planet) 😉 nennen.

  2. Hallo!

    Bin hier gelandet, nachdem ich nach einem WordPress Plugin für Yahoogroups gesucht habe, weil ich ähnlich wie du nicht jeden Beitrag extra posten will.
    Leider war ich bisher nicht erfolgreich.
    hast du da weitere versuche unternommen?

    Grüße
    Thomas

    • Ja, ich habe das Plugin auch im „Produktiveinsatz“ – siehe rechts in der Seitenleiste unter „Linklisten“. Diese entstehen mittels des Plugins und del.icio.us.
      Nur zur Sicherheit: Es handelt sich um ein Plugin für die Blogsoftware Serendipity und nicht für WordPress.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.