Zum Inhalt springen

iPod als DVD-Datenbank 2

Nachdem "iPod als DVD-Datenbank" von MacOrama erwähnt wurde, hat auch iPod-fun.de einen Artikel dazu verfasst. Das freut mich natürlich sehr – und spornt auch an!
Nachdem iPod-Fun.de meinte,
Wer für den Addressabgleich zwischen iPod und Rechner keine Verwendung findet bzw. gar kein Addressbuch benutzt (das dürften doch aber die wenigsten sein), kann statt dessen…
möchte ich nur ein Missverständnis (falls ich den Satz selbst nicht missverstehe) aufklären. In iTunes lässt sich ja festlegen, dass nur bestimmte Adressgruppen gesynct werden sollen. So kann man weiterhin am Mac im Adressbuch eine Adressgruppe "Adressen" (nur so als Beispiel) verwalten und eine eigene Gruppe "DVD" und nur diese zweite mit dem iPod syncen. Leider werden im iPod alle Gruppen nur in einer Liste angezeigt, sodass hier eine Trennung nicht möglich ist.
Jetzt wäre eigentlich interessant, ob das ganze mit dem Outlooksync auch funktioniert.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.