Zum Inhalt springen

Floola – iPod Management auf allen Rechnern

Damit niemand sagt ich wäre nur Mac-hörig. iPod-Fun.de legt seinen LeserInnen Floola ans Herz. Es sei zwar noch etwas buggy, aber Floola soll sich noch mausern. UND!!!! Floola läuft auf Windows 98 und höher, auf MacOS und auf allen Linux-Distributionen mit installiertem GTK.

Die restliche Featureliste liest sich recht gut:

No installation required
Put the application on iPod and launch it on any PC, immediately.
Copy
add and extract songs to and from iPod.
Playlists
Easily manage, import and export (m3u, pls) playlists.
Last.fm
Join the social music revolution.
Localization
Will be available in different languages.
Lyrics
Lyric support even on older iPods (3G and above).
Search for duplicates
Easily find duplicated songs on iPod.
Search lost files
Easily find songs lost in your iPod.
Artwork
Add artwork to your songs easily.
Export to HTML
Create HTML files containing list of your iPod files
Fix iPod
Did a software mess up your iPod? Fix it!
Notes
Manage notes.
Growl support
(Mac version only) Get beautiful system notifications.
Music

Play iPod’s music.

Der "Buggy Hinweis" hält mich noch etwas davon ab, Floola auszuprobieren. Aber die nächste Version kommt bestimmt und dann gibt es auch einen Testbericht. Wer sich vorher traut ist eingeladen hier zu berichten bzw. mir einen Bericht zu schicken. Auf iPod-Fun.de gibt es sogar ein 3 minütiges Video das Floola im Einsatz zeigt.

7 Kommentare

  1. Johannes Johannes

    Sieht interessant aus, wenngleich es noch sehr im Anfangsstadium ist. Momentan verwende ich gtkpod (www.gtkpod.org) und das funktioniert eigentlich recht gut. iTunes habe ich kurz unter Win ausprobiert, hat aber nur Probleme verursacht (iPod konnte nicht ausgeworfen werden, Programm extrem langsam usw.).

    Etwas mühsam ist allein das Überspielen von Videos auf den iPod, diese muss man extra vorher noch transcoden. Aber das wird sich vermutlich nicht vermeiden lassen, wenn Apple so restriktiv ist mit den verwendbaren Codices…

    • Bei den Videos liegt es teilweise auch einfach an der Größe etc. – Hier gibt es einige Beschränkungen. Auch wenn es schon einige Fachartikeln zu dem Thema gibt, werde ich morgen oder übermorgen mal ein bisschen was zu iPod und Videos schreiben – zumindest eine nette Linkliste zusammenstellen.
      Vorab: Google Video erlaubt das runterladen (der meisten) von Videos auch in einem Format für den iPod. Da entfällt dann jede weitere Arbeit. Aber das sind ja oft nicht die Filme, die man eigentlich draufhaben will…
      Bezüglich Floola: Ist ja noch Beta – harren wir also der Dinge wie schnell und gut die ProgrammiererInnen arbeiten…

      • Johannes Johannes

        Dennoch kann ich mir keinen guten Grund vorstellen, warum Apple nicht einfach Support für ein paar Codices mehr eingebaut hat (außer natürlich, um QuickTime zu forcieren).

        Mit VLC geht das transcoden ganz einfach (wenn man vlc mit ffmpeg kompiliert hat), siehe http://wiki.videolan.org/index.php/IPod
        Mit mencode müsste es auch recht gut gehen, das hab ich allerdings noch nicht ausprobiert.

        • Da könntest du schon recht haben. Keine Ahnung, was der Prozessor prinzipiell leisten könnte.

          Bin schon neugierig auf deine weiteren Berichte. Mein Videobeitrag wird erst im Laufe des Wochenendes erscheinen.

  2. Frank Frank

    iPod Shuffle 1
    Floola 1.5
    Windows XP

    Ich hatte einen alten iPod Shuffle (also einen dieser weissen länglichen). Floola hat den so gründlich geschreddert, dass nicht mal iTunes 7 den iPod wiederherstellen konnte.

    MfG Frank

  3. Daniel Daniel

    Mir erging es wie Frank, bei mir wurde ebenfalls alles geschreddert-irreperabel. Und nun überlege ich ernsthaft, was ich tun könnte, denn das durfte einfach nicht passieren, tja was tun?

    Gruß
    Daniel

  4. moerti moerti

    Der Grundgedanke des Tools ist super, doch leider funktioniert es mit meinem ipod classic nicht besonders gut.
    Besonders die CD-Covers vermischt es regelmäßig.
    Irreparabel.
    Wie gesagt. Ein klasse tool, wenn es funktionieren würde. Ich hoffe auf ein update!

    moerti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.