Zum Inhalt springen

Tröstendes von Heinz Conrads

Erich Kocina von der Tageszeitung "Die Presse" versucht sich in einem Artikel über sein Alter mit einige Liedern auf seinem MP3 Player zu trösten. Siehe da, auch Heinz Conrads wird mit "Liebes Kind, du hast die ersten grauen Haare" erwähnt. Nun, das ist mir natürlich auch eine Erwähnung wert.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.