Zum Inhalt springen

Radio Wienerlied und Heinz Conrads

Ich bin von Erich Zib auf seine Online Sendung Radio Wienerlied aufmerksam gemacht worden. Herr Zib schreibt dazu:

Radio Wienerlied ist meine Privatinitiative als Reaktion auf die Programmgestaltung der österreichischen Rundfunksender. Alle bedeutenden Rundfunksender haben das Wienerlied aus dem Programm gestrichen und senden nur mehr denselben Einheitsbrei. Bei allen meinen Aufführungen sehe ich aber, wie die Leute das Wienerlied lieben. Daher habe ich vor 4 Jahren mit diesem Projekt begonnen. Inzwischen haben 18 Rundfunksender weltweit meiner Sendung einen fixen Sendeplatz zur Verfügung gestellt. Über Internet kann ich auf ständig steigende Zugriffszahlen hinweisen. Es geht also etwas weiter. Nur sind meine Sendungen in keinem Radioprogramm. Daher bin ich auf die Hilfe von Freunden des Wienerlieds angewiesen, die für die Sendung Werbung machen.
Auf meiner Seite www.radiowienerlied.at finden Sie weitere Informationen.

Aufgrund der neuen CD von Joesi Prokopetz hat Radio Wienerlied auch eine Sendung zu Heinz Conrads herausgebracht, die leider nur mehr kurze Zeit als Langfassung (55 Minuten) bzw. als Kurzfassung (30 Minuten) downloadbar ist. Zu hören gibt es neben etlichen Liedern von Heinz Conrads (in der vollen Länge!) bzw. Prokopetz auch ein Interview mit der Witwe von H.C., Erika Conrads.

Herr Zib schrieb mir in seiner Mail, dass er gerne auch HörerInnenwünsche erfüllt. Also einfach auf der Seite von Radio Wienerlied vorbeischauen und Herrn Zib mailen oder hier einen Kommentar hinterlassen.

Ein Kommentar

  1. Brachte ich vor kurzem einen Beitrag über Radio Wienerlied und dessen Heinz Conrads Sendung so hat der Herausgeber der Sendung, Erich Zib, mir (uns) einen besonderen gefallen getan und mir das Gesamtinterview mit Erika Conrads als MP3 übermittelt.Intervie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.