Zum Inhalt springen

Prokopetz gibt Conrads

… so lautet der Titel einer neuen CD von Joesi Prokopetz auf der dieser Lieder von Heinz Conrads interpretiert. Einen etwas längeren Artikel gibt es im Österreich Journal.

Die Liste der aufgenommenen Lieder verspricht für Heinz Fans einiges:


1 Bitt Sie Herr Friseur
2 A schräge Wiesn am Donaukanal
3 Schnucki, ach Schnucki
4 Der Schuster-Pokerl
5 Chinesenschurl
6 Der Mann mit´m schwarzen Bart
7 Das hat schon der alte Nowotni gesagt
8 Der gewissenhafte Maurer
9 Lass das sein
10 Guat schau’n ma aus
11 Der Wurschtl
12 Schau doch auf die Uhr
13 I lod o do (Bonustrack)

5 Kommentare

  1. Ob der Propopetz wirklich die Lieder von Heinz Conrads singen und vortragen Kann? Kann ich mir schlecht vorstellen, den er scheint nicht so seidenweich und gemütvoll zu sein wie der Heinz Conrads. Aber ich werde sicher draufkommen nund wenn ich mir die CD kaufen muss.
    Was ich noch dazu sagen möchte ist, dass die jungen Leute den Conrads überhaupt nicht kennen, und im Musikalienhandel gibt es nicht einmal antiquarisch noch etwas vom Heinzi.Auch die Lieder von Hans Lang gibt es nicht mehr zu kaufen, auch nicht Föderl und Hugo Wiener.Ist ja alles nur wienerisch geschrieben und nicht einmal im neuen „Denglisch“.

    • Was suchst Du von Conrads oder Hans Lang? Ich habe sehr viele Texte und Noten, vielleicht ist eines dabei!??
      Ich habe dämlich Noten und /oder Text von „Der Wurschtl“ gesucht und bin so auf dich gestoßen.
      lg. W.C.

  2. Über die neue CD von Joesi Prokopetz mag man denken, was man will (nebstbei: ich bin noch nicht dazugekommen mir eine zu kaufen, sollte wer fragen), eines hat sie sicherlich geschafft: Man redet, schreibt wieder mehr über Heinz Conrads. So beschäftigt s

  3. Ich bin von Erich Zib auf seine Online Sendung Radio Wienerlied aufmerksam gemacht worden. Herr Zib schreibt dazu:Radio Wienerlied ist meine Privatinitiative als Reaktion auf die Programmgestaltung der österreichischen Rundfunksender. Alle bedeutenden R

  4. daniele keppler daniele keppler

    dürfte ich um den text des joes
    i Prokopetz-Jodler
    „I lod o do“ bitten?
    danke
    daniele keppler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.