Zum Inhalt springen

Kauft Apple Palm?

In einem Artikel in CHIP Online finde ich das Gerücht, dass Palm an Apple verkauft wird. Mobile2day sieht gestern das Gerücht verdichtet. Das ganze nährt sich natürlich auch daran, dass einer der Großinvestoren bei Palm, Mark Nelson, laut über einen Verkauf von Palm nachgedacht hat und dabei selbst Apple ins Spiel brachte.
Ich bin zwar selbst derzeit Pocket-PC User aber hatte viel Freude mit meinem Palm Tungsten T3. Und als Mac mini User bin ich einer solchen Idee natürlich noch weniger abgeneigt 😉 Erste Gedanken dazu habe ich mal in Matthias Buesings Forum hinterlassen. Ich würde mich über weitere Kommentare und Ideen dort freuen.
Palm bringt einiges an Erfahrung mit PDAs, mit Smartphones etc. ein, die Apple bei der Weiterentwicklung des iPod sicherlich gut brauchen kann. Und Palm hat mit dem Treo 700w auch den Versuch einer Implementation von Windows Mobile gewagt. Dies ist ein Knowhow, dass Apple eventuell für die bessere Integration von Pocket-PCs in sein iSync brauchen könnte. Aber das ist nur eine mehr als vage Spekulation – aber irgendwas muß ich ja selbst zu der ganzen Gerüchtewelle beitragen 😉
Ach, da wäre natürlich noch was dazu zu sagen. Vielleicht will Apple einfach verhindern, dass Microsoft Palm kauft und damit endlich die Hand im Mobile-Hardware-Geschäft hätte…..
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.