Zum Inhalt springen

Wikify your Blog

unter diesem Titel gibt es einen Eintrag im Blog von Serendipity. Nach Fortführung einer Diskussion im S9Y Forum hat Garvin gleich auf meinen Vorschlag reagiert und Version 0.1 eine Wikilink Plugins für Serendipity herausgebracht.
Was kann das Plugin? Schreibt man in einem Eintrag einen Begriff in zwei eckige Klammern, wie z.B.

[[Das ist ein Wikilink]]

Dann wird daraus ein Link zu einer Seite mit gleichem Namen. Über eine etwaige ID oder andere Bestandteile der URL muss man sich nicht kümmern. Das vereinfacht das verweisen auf andere Einträge enorm. Gibt es einen Eintrag mit diesem Titel noch nicht, so können die Redakteure des Blogs mit Klick auf den Link einen neuen Eintrag erstellen. Dazu wechselt Serendipity automatisch in die "Verwaltungsoberfläche" und fügt den Titel des Links gleich als Titel des Eintrags ein.

Damit besitzt Serendipity erste einfache Wikifunktionen. Auch als Einzelautor kann man sich damit eben das Leben erleichtern. So könnte ich – und werde ich in Kürze – einen Eintrag namens "Serendipity" erstellen und darin einiges Wissenswerte zu der Blog Engine erfassen. Jetzt kann ich in jedem Beitrag, in dem ich die Blogengine erwähne einfach "Serendipity" in zwei eckige Klammern stecken und schon gibt es einen Verweis auf eben diese Erläuterung. Insbesondere für sogenannte Wissensblogs ist dies eine praktische Möglichkeit viele Querverweise zu erzeugen. Einige Beispiele die mir in der Schnelle dazu einfallen:

  • In einem Musik-Blog Wikilinks auf die jeweiligen Künstlerbiographien.
  • In meinem Tel.Me. Blog Wikilinks auf die technischen Daten der einzelnen Mobiltelefone
  • In einem Newsblog Wikilinks auf ein anderes Datum
Kurz gesagt: Überall da, wo man oft auf Einträge mit allgemeinen Informationen verweisen möchte sind Wikilinks mehr als hilfreich. CoMaWiki und DokuWiki zeigen uns, dass es umgekehrt auf alle Fälle praktisch ist, dort gibt es nämlich schon entsprechende Blog Plugins. Schauen wir mal, was wir Blogger mit einer Wikilink Funktion so alles anfangen können.

Wie geschrieben. Das Wikilink Plugin ist erst in einer Version 0.1 vorhanden und noch als "Testversion" eingestuft. Probieren lohnt sich aber… Ich hoffe Garvin findet Zeit alsbald 0.2 herauszubringen. Auf alle Fälle nochmals ein Dank an ihn für die rasche Reaktion.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.