Zum Inhalt springen

Missing Sync

Apple lieft zwar mit seinem Mac OS auch iSync zum
synchronisieren von Daten zwischen Mobiltelefonen/PDAs und dem PC (darf
man PC zum Mac sagen?). Leider fehlt aber dabei die Möglichkeit der
Verbindung mit PocketPC/Windows Mobile Rechnern, wie es eben mein MDA
compact darstellt. Daher habe ich mir von Mark Space ihr Produkt Missing Sync gekauft.
Zugegeben
nicht ganz billig, aber ohne syncen von Terminen und
Adressbucheinträgen komme ich nicht aus. Zwar bietet Missing Sync auch
die Unterstützung mit Entourage (dem MS Outlook Pendant auf Mac OS)
aber mir reicht die Synchronisation mit iCal (der Kalenderapplikation)
und dem Adressbuch.
Die ersten
Synchronisationsversuche gingen etwas schief (Daten wurden gelöscht
bzw. Uhrzeiten verschoben). Aber das war (wer zu früh kommt, den
bestraft das Leben 😉 zwei Tage bevor Mark Space am 26. Oktober ein
neues Update herausbrachte, das etliche Fehlerbehebungen beinhaltet. Seither läuft die Synchronisation recht gut.

Adressbuch

Hier
gibt es eigentlich nichts anzumerken. Der Sync war schon beim ersten
mal tadellos. Hat man Adressen am PocketPC einer Kategorie zugewiesen
so wird im Adressbuch eine neue Gruppe aufgemacht, die alle Kontakte
mit dieser Kategorie enthält. Neue Gruppe werden ebenso zum PocketPC
übertragen.

iCal

Wer sicher
gehen möchte sollte seine Daten in iCal importieren, die Daten am
PocketPC löschen und dann langsam in den PocketPC transferieren.
Nachdem Update sollte zwar die erste Synchronisation zwischen den
beiden Applikationen funktionieren, aber sicher ist sicher. Man kann
Missing Sync anweisen, dass nur bestimmte Kalender synchronisiert
werden. So kann man sich auch ein immer sichtbares Archiv in iCal
anlegen, in dem man Einträge dem Kalender "Archiv" zuweiste, der dann
nicht synchronisiert wird.
Achtung auch vor
zu langen Notizen. So habe ich in iCal zwei Termin angelegt, deren
Notizen rund 16.000 Zeichen enthielten. Danach gab es beim syncen eine
Fehlermeldung. Nach Kürzung des Textes funktionierte wieder alles
tadellos. Wie lange Notizen nun sein dürfen, muss ich aber selbst noch
herausfinden.

Weitere Features

Hier habe ich noch nicht viel ausprobiert. Der PocketPC kann als Laufwerk (inkl. etwaiger Speicherkarte) in Mac OS eingehängt und dementsprechend Daten hin- und her transferiert werden. Eine Sicherung von "Eigene Dateien" kann über eine Menüfunktion aufgerufen werden. Ebenso werden iTunes und iPhoto unterstützt. Zumindest finde ich in iPhoto die Möglichkeit beim Export auch Missing Sync anzuwählen. Weiteres folgt dazu noch….
Eine "Kleinigkeit" aber recht praktisch. Mein MDA compact zeigt mir beim laden nur an, dass er an einer externen Stromquelle hängt und aufgeladen wird, der Ladestatus ist jedoch nicht ersichtlich. Im Hauptfenster von Missing Sync (sofern ich über USB verbunden bin) wird mir jedoch der Ladestatus in Prozentwerten angezeigt, die sogar recht genau sein dürften.

Missing Sync Forum

Nachdem es rund um Missing Sync nicht viel zu finden gibt (und das
Benutzerforum von Mark Space recht unübersichtlich und nur in
englischer Sprache vorhanden) "nutze" ich
dies um hiermit mein neues Forum in Betrieb zu nehmen. Unter dem Link http://www.robertlender.info/board/forum.php?req=main&id=4
gibt es jetzt ein eigenes Forum für Diskussionen rund um diese Software.

15 Kommentare

  1. Barbara Pierecker Barbara Pierecker

    Wenn Du so wenig Probleme mit Missing Sync hast, hast Du Glück gehabt oder nur sehr wenige Daten.

    Bei mir funktionieren die meisten Conduits gar nicht (damit könnte ich leben). Aber die die funktionieren, korrumpieren die Daten. Einträge, ganze Kategorien verschinden.

    Und ja – ich habe die letzte Version. Palms verwende ich seit sie am Markt sind. Derzeit habe ich einen T5.

    • Wahrscheinlich kann man die Palm und die PocketPC/Windows Mobile Version gar nicht vergleichen, da das Synctool dahinter sicherlich anders funktioniert.

      Wenig Daten? Derzeit synce ich nicht alle Termine, also nur rund um die 200. Adressen sind es rund 720.

      Die von dir geschilderten Probleme hatte ich auch vor dem letzten Upgrade. Jetzt aber nicht mehr – ob Glück, keine Ahnung, Hauptsache es funktioniert.

      Ich weiß nicht ob es was hilft, mal die Daten am PDA vollständig zu löschen und dann allein die Daten vom Mac rüberzuspielen.

  2. Tom Tom

    Hallo,

    kann mir jemand verraten, ob das aktuelle missing sync auch Palm OS 5.2.1 untestützt?

    Weil nur Palm OS 4 und 5 dasteht (quelle: http://www.pdassi.de)

    Hab mir ein Powerbook gekauft und möchte/muss nun meinen Sony Clié TH-55 syncen.

    Gibt`s sowas wie ein Rückgaberecht, falls es gar nicht funktionieren sollte?

    Viele Grüße, Tom !

    • markus markus

      Hallo,
      ich habe einen kleinen Notfall, vielleicht kannst du mir helfen. Bin in China, mein Th55 wurde mir geklaut und ich hatte wichtige Daten an die ich jetzt ran muss. Ich habe zwar ein Backup auf dem Computer, um an die Daten zu kommen brauche ich aber einen Palm oder ich simuliere ihn auf dem Computer. Dazu brauche ich aber ein ROM-image des TH55. Diesen kann man relativ einfach erstellen. Koenntest du mir vielleicht ein solches Image erzeugen und zuschicken. Damit wuerdest du mir einen riesen Gefallen tun, da ich gerade nicht an mein Bankkonto ran komme ohne meine Daten.
      MFG
      Markus Stoehr

      PS: Bin im Internet zufällig auf deinen Eintrag gestossen.

  3. jochen Reichel jochen Reichel

    habe gestern missingsync gekauft um es mit meinem treo650 (Palm) zu syncen.
    Funktieniert miserabel. Einmal syncen dauert 20 minuten, was füher in sekunden erledigt war. was kann ich bloss machen?
    Jochen

    • Missing Sync für Palm und für Windows Mobile sind programmtechnisch nicht vergleichbar, daher kann ich dir leider nicht weiterhelfen.
      Du kannst aber gerne deine Frage in das [url=http://www.robertlender.info/board/forum/137]Missing Sync Palm Forum[/url] stellen. Es ist zwar dort noch recht leer, aber wie ich der Statistik entnehme schauen doch einige Leute vorbei. Die Chance, das dir dort jemand weiterhilft ist daher etwas größer. Außerdem muß ja jemand mal das Forum „einweihen“, damit andere sich auch trauen 😉

  4. Was bringt mir „The missing sync“ eigentlich für Vorteile im Vergleich zu iSync? Habe einen neuen Palm und bisher noch nichts synchronisiert. Die Palm Software scheint ja nicht mit den Mac Applikationen zu synchronisieren. iSync ja wohl doch?!? Was bringt mir „The missing sync“? Eine kurze Aufklärung wäre nett…

    Matthias

    • Tom Tom

      Also laut markspace kannst du mit missing sync auch bilder und mp3s beim hot sync syncronisieren. Das ist jedenfalls der unterschied der mir bekannt ist und wahrscheinlich hab ich mich von der umwerfenden Beschreibung und den tollen Bewertungen und Kommentaren maßgeblich beeinflußen lassen, konnte mich allerdings selbst noch nicht davon überzeugen, weil mir immer noch die desktopsoftware fehlt.

      Was hast du denn für eine bzw was für einen PDA hast du?

      Viele Grüße, Tom !

  5. Kurt Wittwer Kurt Wittwer

    Hallo. Ich bin eben zufällig auf diese interessante Page gestossen. Um sicher zu gehen: Mittels The missing sync kann man einen PocketPC/Windows Mobile (z.B. Mio 168) unter Mac OSX Tiger mit iCal und Adressbuch synchronisieren? Ist das richtig so oder habe ich da etwas falsch verstanden? Gruss Kurt

    • Ja, das stimmt so. Wenn ich auf MarkSpace Website schaue so finde ich dein Gerät auch unter den unterstützen Produkten. Mittels des [url=http://www.robertlender.info/blog/plugin/tag/MissingSync] Tags „MissingSync[/url] findest du auch noch ein paar andere ev. interessante Artikel zum Thema.

  6. Dirk Dirk

    Hallo,

    Wirklich interessante Seite!

    Anscheinend funktioniert das synchronisieren mit Windows Mobile recht gut. Gibt es eigentlich auch eine Einstellung mit der man dafür sorgen kann, dass für in einem bestimmten Kalender die Einträge des MDAs immer die Einträge im iCal überschreiben?

    So kann ich die „dienstlichen“ Termine sauber trennen, wenn ich sowohl zuhause mit dem Mac als auch im Büro mit dem Windows-Rechner synchronisiere.

    Gibt hier vielleicht jemanden mit Erfahrungen in solchen „Dreiecksbeziehungen“?

    Gruß Dirk

  7. Philipp Besch Philipp Besch

    Ich brauche Hilfe!
    Habe ein ibook G4, OSX 10.4.8, ein HP HW6515 und missing-sync 3.0.0
    Wenn ich die Geräte über USB verbinde reagieren beide und nach kurzer Zeit bekomme ich die Meldung, dass Gerätekomponenten nicht auf dem pocketpc installiert werden konnten, ich solle sicherstellen, dass genügend Speicher zur Verfügung stehe. Ich denke, dass 1,8 GB genug sein sollte?
    Hatte jemand ähnliche Probleme und ggf. eine Lösung? Und damit meine ich nicht: Warten auf das iphone…
    Besten Dank!

  8. Keine Angst, das wird keine Selbstreflexion etc. In der Liste der Suchbegriffe, mit denen man "Nur ein Blog" findet, lese ich nunmehr "uhrzeiten von lender". Jetzt hätte mich natürlich interessiert, was der/die Suchende damit eigentlic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.