Zum Inhalt springen

Textadventures für den iPod

Lang, lang ist es her, da waren Textadventures etwas alltägliches auf den Homecomputern dieser Welt. Als Speicherplatz noch Mangelware war, wurde man allein durch Text und die Imagination der eigenen Gedanken durch unzählige Abenteuer geführt. Die einfacheren Adventures gaben nach einer Erklärung der jeweiligen Szene eine Auswahl der möglichen Aktionen. Komplexere Spiele hatten einen Parser, der auf eingetippte Befehle reagierte. So konnte man in verschiedene Richtungen gehen oder schauen, etwas untersuchen oder aufheben.
In einem Artikel des Web Standard habe ich nun einen Hinweis auf die Firma Malinche Entertainment und ihr neues Werk "The First Mile" (Review gibt es hier) gefunden. Dieses (interaktiv genannte) Buch ist an die alten Infogramm Textadventures angelehnt. Nun, das wäre noch nichts besonderes – vielleicht ein bisschen Retro. Worauf aber die Zeitungen anspringen ist, dass das Buch/Spiel auch auf dem iPod von Apple läuft (ganz regulär). So gibt es auf Wired News einen Artikel "Playing on Your iPod: Text Games".
Der Grandseigneur der Textadventures ist wohl die Firma Infocom. Eine recht ausführliche Seite zu dieser Firma gibt es bei Infocom – The Master Storytellers sowie deutschsprachig bei Wikipedia.
INTERACTIVE FICTION AND THE FUTURE OF THE NOVEL nennt sich ein Artikel des Vizepräsidenten und eines seiner Chefprogrammierer. Um den Kreis zu iPod bzw. zu Apple zu schließen: In diesem Artikel ist ein Apple II abgebildet…
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.