Zum Inhalt springen

Kennt jemand auf Ja und Nein

hEinz Leser Eduard V. hat folgende Frage an mich gerichtet:

Ich bin in Besitz von einigen Radiomitschnitten der Sendung "Auf Ja und Nein" (u.a. mit Heinz Conrads, Maxi Böhm, Ernst Waldbrunn, …), die mein Vater in den Fünfziger oder (vermutlich eher) Sechziger Jahren auf Tonband aufgenommen hatte. Leider war es mir bislang nicht möglich, über diese Rundfunkserie Näheres zu erfahren (Sendedaten, Sendeplatz, ob es Fotos gibt, etc.). Bis dato konnte ich leider auch nicht in diversen Rundfunkprogrammen (Radio Österreich, Hörzu) der 60er Jahre fündig werden. Da in einem Abspann vom ‚Österreichischen Rundfunk mit seinem Ersten, Zweiten und Dritten Programm‘ die Rede ist, dürfte die Sendereihe wohl nach Gründung von Ö3 gelaufen sein. Andererseits hatte ich aufgrund verschiedener Indizien aber vermutet, daß sie eher in den frühen 60er Jahren oder sogar bereits in den 50er Jahren gelaufen ist.
Sendungstitel (offenbar): "Auf Ja und Nein"
Moderator ("Schuldirektor"): Walter Niesner
"Lehrer": Ernst Waldbrunn
"Schüler": Maxi Böhm, Heinz Conrads, Fritz Muliar, Harry Fuss
Musikalische Begleitung: Orchester Charly Gaudriot
Es wurde mit Quizfragen ein Radio der Firma "Minerva" ausgespielt
Die Sendung wurde aus dem "Schwechater Hof" übertragen (Adresse mir unbekannt)

7 Kommentare

  1. Gast Gast

    Zu der Sendung die gesucht wird, könnte ich mir vorstellen, daß es sich um die Sendung „Fass das Glück“ gehandelt haben könnte, diese Sendung wurde vom Schwechater Hof ausgestrahlt und war eine der ersten „Heinz Condrads -Sendungen“

  2. Erika Foltin Erika Foltin

    Der „Schwechater Hof“ aus dem die Sendungen „Die große Chance“ und „Faß das Glück“ in den fünfziger Jahren übertragen wurden, war in der Simmeringer Hauptstraße, später war dann ein „Wienerwald“ drinnen. Die oben angeführte Sendung kenne ich nicht, kann sein, dass die in den sechzigern lief. Da hörte ich bereits am Abend wenig Radio, denn wir besaßen ab 1964 einen Fernseher. Damit war das Abendprogramm festgelegt.

    • Peter Panholzer Peter Panholzer

      Ich bin auf der Landstrasse aufgewachsen, als der Schwechaterhof noch bestand/
      Fie Sendungen “Die große Chance” und “Faß das Glück” in den fünfziger Jahren wurden vom Schwechaterhof auf der Landstrasse übertragen, wo sich heute die Galleria befindet.

      bestaetigt auch durch diesen Link ueber die Landstrasse (und nicht ueber Simmering)
      http://forum.ueber55.at/showthread.php?p=47203

      Auch der „Schwechaterhof‘ war in den Nachkriegsjahren eine Hochburg von Veranstaltungen. Bälle, Varieteveranstaltungen sowie Radio Wien mit den Sendungen „Die große Chance“ mit Maxi Böhm und Heinz Conrads mit „Faß das Glück“. Beide unter der bewährten musikalischen Leitung von unserem unvergeßlichen Prof. Norbert Pawlicki.
      Joe Hans Wirtl

  3. Ich habe jetzt das Internet durchforstet. Die gesuchte Sendung muss jedenfalls aus den 50er Jahren sein. Und es gab damals schon ein 3. Programm. Die UKW-Versuchssendungen begannen bereits 1953. Das war das 3.Programm. Erst 1964 begann man mit Stereoversuchssendungen. 1. und 2. wurden auf Mittelwelle ausgestrahlt. Dass es sich um den Schwechater Hof auf der Landstraße gehandelt hat, ist mir jetzt auch bewußt. Ich hatte plötzlich den Satz im Ohr: Sie hören eine Übertragung aus dem Schwechater Hof auf der Landstraße.
    MfG
    Erika Foltin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.