Zum Inhalt springen

Joesi Prokopetz bringt 2006 Heinz Conrads CD heraus

In den Oberösterreichischen Nachrichten habe ich heute einen längeren Artikel über den österreichischen Kabarettisten, Musiker,… Joesi Prokopetz gelesen. Da finde ich doch im letzten Absatz folgende Passage

"Auf einmal tauchte Alexander Munkas bei mir auf, der seinerzeitige Produzent von Minisex. Er legte einige Heinz-Conrads-Lieder auf den Tisch und fragte: ‚Was haltst davon?‘ Ich sagte zunächst: ‚Na geh.‘ Der Conrads nämlich war mir in meiner Jugend ein Feindbild für Spießbürgertum und Establishment gewesen. Bei einigem Nachdenken aber erkannte ich, dass der Munkas richtig lag. Heute ist Conrads eine Art Kultfigur und er hat tolle Nummern gesungen. Wie den ‚Chinesen-Schurl‘, den ‚Schuaster-Bockerl‘ oder ‚Das hat schon der alte Novotny gesagt‘. Ihrer werde ich mich also annehmen."

Die CD soll 2006 herauskommen. Der Titel ist noch unklar, da "Was gibt es Neues?" schon von einer aktuellen österreichischen Fernsehsendung belegt ist. Nun, man kann gespannt sein…

2 Kommentare

  1. Lieber Herr Lender!
    Jetzt ist es so weit! Joesi Prokopetz stellt seine neue CD
    „DAS GIBT ES NEUES“ – Heinz Conrads Lieder am Samstag, dem 1. April 2006 im Schweizer Haus, im Wiener Prater vor und ist bereits nächste Woche im Handel erhältlich! Unter http://www.fotoonline.at/pany kann man Fotos von der Präsentation sehen.
    Viele liebe Grüße
    Alfred Pany, (c)Fotograf-Pany, der Fotoking aus Ottakring

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.