Zum Inhalt springen

Notebook, Organizer und Handy Ausgabe Oktober 1998

[s9y-include-entry:413:body]

Neue Quellen

Avigo Web-Sites von und für Programmierer(n)

Nicht nur das Angebot von Web-Seiten für den Avigo wächst, auch immer
mehr Programme zum downloaden befinden sich darauf – Die Programmierer
haben den Avigo entdeckt!

Der Avigo wird wettertauglich

Mit der PC-Anwendung AvigoWeather lassen sich Wetterwerte und
Vorhersagen von der Wetter-Web-Seite "Weather.com" in den Avigo laden.
Die Applikation benutzt dazu den WebQuery von Microsoft Excel 97. Die
Daten werden dabei als Memo im Avigo abgespeichert.
Wer also nie nassen Fusses außer Haus will, der findet diese nette Idee auf Brians TI Avigo Page.

https://web.archive.org/web/19991109153515/http://users.snip.net:80/~briana/TIAvigoPage.html

Der Avigo als Spekulant

AvigoQuote benötigt ebenfalls MS Excel 97. Mit dieser Anwendung lassen
sich die Aktienwerte vom Server des Fernsehsenders CNN in den Avigo
laden.

https://web.archive.org/web/19991109153515/http://users.snip.net:80/~briana/TIAvigoPage.html

E-Mails im Avigo

Die dritte Anwendung auf Brians Seite ergibt zwar noch kein e-Mail
Programm am Avigo, aber immerhin ist es ein erster Schritt. Mit
AvigoExchange können e-Mails, die man mit MS Exchange oder MS Outlook
am PC empfangen hat, als Memos an den Avigo weitergeleitet
werden.  Das Programm erlaubt dabei ein selektives
weiterleiten der Nachrichten. Mails die länger als die erlaubte
Buchstabenanzahl (3.584) in Avigo Memos sind, werden automatisch in
mehrere Memos aufgesplittet. Der Name von Attachments ist am Anfang des
jeweiligen Memos aufgelistet. Das Attachment selbst wird nicht in den
Avigo geladen.

https://web.archive.org/web/19991109153515/http://users.snip.net:80/~briana/TIAvigoPage.html

TOPS API ?

Für alle drei Programme braucht man zusätzlich die Bibliothek
"tops.dll". Brian bietet sie zum downloaden auf seiner Seite gleich
selbst an. Diese DLL-Datei ist Teil der gesamten TOPS API von Texas
Instruments. Mit dieser Bibliothekssammlung stehen die Routinen für die
Entwicklungen von PC-Programmen zum Datenaustausch mit dem Avigo zur
Verfügung. Texas Instruments legt dem Gesamtpaket (Als gezippte Datei
mit 621 KByte abrufbar) auch ein PDF-Dokument bei, aus dem der Aufbau
der Avigo-internen Datenbanken und die Abwicklung des Datenaustausch
mit dem PC ersichtlich ist. Zwar muß man vor dem downloaden der TOPS
API eine Registrierung über sich ergehen lassen, die Verwendung selbst
ist jedoch kostenlos.

http://www.ti.com/organizers/avigo/docs/avapi.html

Die Programmierer kommen

Und noch ein neuer Programmierer für den Avigo hat sich im Web
eingefunden. Auf Chris‘ Avigo Pages finden sich ebenfalls Programme für
den Datenaustausch zwischen PC und Avigo. Chris hat es noch dazu
geschafft die Welt des Avigo ein klein wenig mit der des Palm Pilot von
3Com zu verbinden.

https://web.archive.org/web/19981201045504/http://www.sky.net:80/%7Ecblack/avigo/

Der Avigo als Bücherei

Mit AvigoDoc kann man am PC Texte die im Doc-Format für den Palm Pilot
geschrieben wurden ebenfalls in Memos für den Avigo umwandeln. Das Palm
Doc Format hat zwar nichts mit MS Word zu tun, erlaubt jedoch auch die
Darstellung von Texten. Seit der Einführung dieses Textformats wurden
unzählige Adaptionen von berühmten Romanen, Kurzgeschichten und
Nachschlagewerken (von Werken Jane Austen´s bis zum Star Trek Guide)
geschaffen. AvigoDoc konvertiert nun diese Texte und sendet sie auch
gleich an den Avigo weiter. Wer also den Speicher seines Organizers als
mobile Bibliothek verwenden möchte, der hat nun kein Problem mehr: Im
WWW befinden sich etliche Sites mit hunderten Doc – Texten.

https://web.archive.org/web/19981205133549/http://www.sky.net:80/%7Ecblack/avigo/avigodoc.html
Texte im Palm Pilot Doc Format findet man unter anderem:
http://www.macduff.net/
http://www.memoware.com/

Notizen verwalten

Mit QuickMemo lassen sich Notizen rasch zwischen dem PC und dem Avigo
austauschen. Nachdem Avigo Memos mit 3584 Bytes begrenzt sind werden
längere Texte, die man in QuickMemo eingefügt, hat automatisch in
mehrere Memos für den Avigo aufgesplittet. Das Programm ist Freeware,
vor der Installation heißt es aber einmal 1,98 MByte downloaden.

https://web.archive.org/web/19981205140804/http://www.sky.net:80/%7Ecblack/avigo/downloads.html

Programme laden

Texas Instruments selbst bemüht sich ebenfalls, die Verbindung mit dem
PC zu verbessern. Mit dem Quickinstaller ist die Installation von
Applikationen auf dem Avigo noch einfacher. Das Programm zeigt alle in
einem Verzeichnis verfügbaren Applikationen mit Icon, Name,
Versionsnummer, Copyrightvermerken und Erstellungdatum an. Es lassen
sich mehrere Applikationen auf einmal markieren und mit einem weiteren
Tastendruck automatisch in den Avigo transferieren. Quickinstaller ist
Freeware und als Zip-Datei 209 KByte groß. Nachdem die Anzahl der Avigo
Applikationen unaufhörlich wächst hat das Programm nun auch wirklich
Sinn.

ftp://ftp.ti.com/pub/organizers/avigo/thirdpartyapps/quickinstall.zip

Robert Lender


Web-Sites voll mit Literatur für den Palm Pilot stehen nun dank AvigoDoc? auch für den Avigo zur Verfügung


Mit AvigoExchange kann man seine E-Mails offline auch unterwegs lesen


Chris´ Avigo Page – Eine neue Entwickler Site im World Wide Web


Jedweder Text läßt sich nun mit Quickmemo in den Avigo transferieren


Nicht nur für Programmierer interessant – Der Tops API Guide gibt Einblick in den Aufbau der Avigo Dateien


Mit der Tops API lassen sich die Datenbanken des Avigo mit dem PC synchronisieren


Quickinstaller bietet eine Übersicht über alle verfügbaren Avigo Programme


Quickinstaller erlaubt die Selektion mehrerer Programme zum Transfer auf den Avigo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.