Zum Inhalt springen

Was mein Smartphone alles ersetzt

Manche Menschen empört es, weil andere angeblich nur in ihr Smartphone schauen. Besonders in den öffentlichen Verkehrsmitteln. Nun, früher las man dort ein Buch, eine Zeitung oder versuchte dem Augenkontakt durch die Fensterscheibe zu entkommen. Doch was hat mir mein Smartphone in den letzten Jahren ersetzt. Nachfolgend der erste Versuch einer Liste:

  • Mobiltelefon 😉
  • Telefonzelle
  • Telefonwertkarte für die Telefonzelle
  • Telefonbuch
  • Kalender (aus Papier)
  • Organizer bzw. Personal Digital Assistent (für Kalender, Kontakte,…)
  • Bargeld (teilweise)
  • Atlas
  • Land- bzw. Straßenkarte
  • Navigationsgerät fürs Auto (das ich nie hatte)
  • Parkscheine
  • Kundenkartenetui (die landen virtuell in einer App)
  • Bahn- und Flugtickets (aus Papier)
  • GPS
  • Schrittzähler
  • Postkarten (statt dessen Fotos über Whatsapp)
  • Fotoalbum
  • Kompaktkamera
  • Notizbuch (in Teilen)
  • Scanner
  • Tageszeitungen
  • Magazine
  • Mobilen DVD Player
  • Walkman / Discman
  • Fernsteuerung (für Apple TV)
  • Zeitansage am Telefon (für die korrekte Uhrzeit)
  • Visitkartensammlung
  • Kompass
  • Wasserwage
  • Maßstab (teilweise, weil im Milimeterbereich wird es ungenau)
  • Stadtplan
  • Reiseführer
  • Notizzettel
  • Bücher (gedruckt)

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.