Zum Inhalt springen

Verhaltensregeln im Netz – Netiquette Guidelines

Beim Mediencamp 2016 hat Martin Skopal einen interessanten Hinweis gebracht.

Die Diskussion über Verhaltensregeln im Internet ist nicht erst mit "Hate Speech" aufgetaucht. Schon in den Urzeiten des Internet gab es die "Netiquette Guidelines", die RFC1855.

Diese wurden als Verhaltensrichtlinien innerhalb des so genannten Usenet aufgestellt. In den 90ern war das Usenet der Ort für Diskussionen im Netz, aber auch um Bilder und andere Dateien zu posten und auszutauschen.

Die RFC klingen nach über 20 Jahren in manchem vielleicht ein wenig veraltet. Aber der Kern vieler Aussagen hat noch immer Gültigkeit. Und manches sollte man 1:1 in die Stammbücher aller Social Networks schreiben. Zum Beispiel:

Remember that the recipient is a human being whose culture, language, and humor have different points of reference from your own. Remember that date formats, measurements, and idioms may not travel well. Be especially careful with sarcasm.

Zur Erinnerung an die RFC1855 hat Martin die Seite readrfc1855.net eingerichtet, auf der der Text lesbarer (als im Original) dargestellt ist. Vielleicht mag ja jemand mithelfen, den Text auch ins Deutsche zu übersetzen.

Martin lädt auch dazu ein, den Hashtag #readrfc1855 überall dort zu verwenden, wo es einer Online-Konversation helfen würde, dass die Teilnehmenden ihr Verhalten reflektieren.

Und für alle, die unbedingt etwas härter formulieren wollen hat die RFC1855 auch einen Hinweis parat:

Wait overnight to send emotional responses to messages. If you have really strong feelings about a subject, indicate it via FLAME ON/OFF enclosures.

For example:

FLAME ON
This type of argument is not worth the bandwidth it takes to send it. It’s illogical and poorly reasoned. The rest of the world agrees with me.

FLAME OFF

PS: Was innerhalb das "FLAME" natürlich auch nicht jeden Inhalt erlaubt.

Also, #readrfc1855

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.