Zum Inhalt springen

Das brauche ich ja gar nicht

Nur mal so nebenbei.

Nachdem mein Mac aus der Reparatur kam habe ich ihn neu aufgesetzt und begonnen Apps neu zu installieren. Aber nur diejenigen, die ich gerade brauche, weil ich deren Funktionen nutzen will.

Siehe da. Allein im App Store lagern zig Anwendungen, die ich noch nicht wieder installiert habe, weil sie mir bisweilen nicht abgehen.

So hatte ich wohl zig Texteditoren, Grafikprogramme,… aber keines nutzte ich aus, da ich mich nie näher damit beschäftigte. Das möchte ich jetzt lieber etwas anders gestalten.

Sonntagserkenntnis bzw. Binsenweisheit. Zwischen brauchen und brauchen ist ein großer Unterschied.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.