Zum Inhalt springen

Blue Beanie Day 2016 – Ein kleines Zeichen für ein Web für alle

Blaue Haube mit Aufschrift "Blue Beanie Day"

Statt einer persönlichen Nachricht. Ich wollte an einige von euch Mails schreiben. Doch mein Rechner streikt etc. und daher versende ich jetzt Links auf diesen Artikel.

In wenigen Tagen – am 30. November 2016 – findet der nächste Blue Beanie Day statt. Menschen tauschen ihre Profilfotos aus und zeigen sich mit einer blauen Haube – als Zeichen für Webstandards und ein barrierefreies Web.

Einladung

Ich möchte euch einladen:

  1. Macht mit, setzt eine Mütze auf und setzt damit ein Zeichen. Schreibt ein paar Zeilen – oder auch mehr. Bloggt, twittert,… was für euch Webstandards sind, warum ihr sie braucht, warum wir alle sie brauchen und warum ein Web für alle so wichtig ist.
  2. Helft mit, ein wenig mehr Verständnis für ein Web zu schaffen, dessen Grundlagen für manche zu selbstverständlich geworden sind. So selbstverständlich, dass sie nicht sehen (können), wo wir Einschränkungen erfahren. Oder so unverständlich, dass sie gar nicht wissen, was ein offenes und barrierefreies Web bedeuten könnte.

Und wenn ihr darüber schreiben wollt. Bitte tut es. Jeder Beitrag zählt.

Und wenn ihr andere Aktivitäten setzen wollt. Bitte tut es, denn jede Stimme zählt.

Links

Ein wenig mehr von meiner Seite zum #bbd16 und #einwebfueralle / #onewebforall findet ihr unter roblen.at/einweb oder (in englisch) auf roblen.at/oneweb.

PS: MancheR stößt sich an der blauen Mütze. Nun, dann sorgt auf eure Weise für Aufmerksamkeit. Seid kreativ. Denn Web und Kreativität sowie Vielfalt sollte man noch immer in einem Atemzug nennen dürfen.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.