Zum Inhalt springen

Es barcampt in Wien

Für die zweite Jahreshälfte 2016 sind in Wien wieder Barcamps angekündigt.

Von 23. bis 25. September geht mit dem „barcamp.digital“:https://barcamp.digital ein Mehrthemen-Barcamp an den Start. Journalismus, Inklusion, Content Strategy sind nur einige der Themen.
-Leider geht´s sich bei mir nicht aus-. Update: Mein Kalender hat mir jetzt doch dich Zeit gegeben, ich bin dabei.

Am 3. Dezember findet zum wiederholten Male das „Mediencamp Vienna“:http://www.mediencampvienna.com statt. Ich freue mich darauf und sagte schon 2015 „Auf Wiedersehen“:https://nureinblog.at/4022-Ich-war-am-Mediencamp-Vienna-2015.

Mittendrin – im Oktober – wird es voraussichtlich ein weiteres Barcamp/Themencamp geben. Ich darf noch nichts sagen. Meiner einer war gestern bei einem ersten Austausch mit der Organisation, auch um die Frage zu klären, ob das Format passend wäre. Es hat mich wirklich gefreut, über meine Erfahrungen zu reden und ein wenig bei der Rohkonzeption mitzumachen. Jetzt drücke ich die Daumen, dass im August eine Einladung rausgeht.

Ergänzung vom 31.7.: Am 15. Oktober wird es dann noch mit dem „Fashioncamp Vienna 2016“:http://fashioncampvienna.com/2016/07/31/fashioncamp-vienna-2016-im-goldenen-quartier/ ein viertes Barcamp geben.

Ergänzung vom 27.8.: Ebenso am 15. Oktober geht nun das „kultcamp16“:http://www.igkulturwien.net/kultcamp/ der IG Kultur Wien an den Start.

In eigener Sache. Ich bin ein bisschen ein selbsterklärter Barcamp-Evangelist :). Gerne teile ich meine Erfahrungen über Barcamps. Wer also etwas wissen will, der/die frage mich einfach. Soweit ich kann erzähle ich gerne was oder denke mit dir weiter. Insbesondere wenn es um die Weiterentwicklung des Formats geht.

Und jetzt hoffe ich, den einen oder die andere beim barcampen in Wien zu treffen.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.