Zum Inhalt springen

Wie wäre es mit Ironblogger Österreich

„Henriette Zirl“ sucht nach Blogger/innen in Österreich, die gerne „eisern“ bloggen möchten. „Ironblogging“ ist ein Idee um sich gegenseitig zum bloggen zu motivieren.

JedeR IronbloggerIn verpflichtet sich einmal in der Woche einen Artikel zu veröffentlichen. Wer nicht bloggt, der/die zahlt einen bestimmten Betrag in eine gemeinsame Kasse. Das gesammelte Geld wird dann gemeinsam ausgegeben. Eine öffentliche Statistik gibt über den „Schuldenstand“ und die gebloggten Beiträge Auskunft. Das gesamte (derzeitige) „Regelwerk“:http://steiermark.ironblogger.at/regeln/ könnt ihr gerne nachlesen, es ist aber nicht in Stein gemeißelt.

Das mag für manche Stress sein, für andere gerade der kleine Schubs, um nicht der Prokrastination zu frönen.

Die 2014 gestarteten „Iron Blogger Steiermark“:http://steiermark.ironblogger.at sind nicht mehr so eisern. Daher überlegt Henriette eine gesamtösterreichische Gruppe zu gründen.

Gemeinsam wollen wir das „Blogcamp Graz“:http://barcamp-graz.at/information/blogcamp/ nutzen um über die Idee zu reden und eventuell weitere Interessierte zu finden.


Im Rahmen des „Barcamp Graz 2016“:http://barcampgraz.at findet zum ersten mal ein „BlogCamp“:http://barcamp-graz.at/information/blogcamp/ statt. „Henriette Zirl“:http://derdiedasblog.com und „Robert Lender“:http://robertlender.info/blog sind die InitiatiorInnen des Blogcamp. Bis dahin schreiben sie im Vorfeld ein wenig über das BlogCamp bzw. über das Thema „bloggen“.

Logo BlogCamp Graz 2016

6 Kommentare

  1. Ich bin zwar leider heuer nicht am barcamp, aber für mich wäre das eine gute Gelegenheit wieder mit dem Bloggen zu beginnen.

  2. Hallo Robert!

    Am Blogcamp, Samstag 23.4., habe ich Interesse. Kannst du mir sagen, wann circa der Beginn ist? 9 oder 10 Uhr. Danke.
    Liebe Grüße
    Franz

    • Wunderbar. Würde mich freuen, dich Willkommen zu heißen. Zwischen 9 und 10 sollten die Sessions festgelegt werden (vorher noch Frühstücksbuffet). Hoffe die Orga stellt das in Kürze auch offiziell online.

      Liebe Grüße Robert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.