Zum Inhalt springen

Gustav-Zelibor-Park am Montecucculiplatz eröffnet

Am Donnerstag (24.6.) wird um 15.00 Uhr durch den Bezirksvorsteher von Hietzing, Ing. Heinz Gerstbach, der Gustav-Zelibor-Park am Montecucculiplatz eröffnet. Zelibor (1903-1978) hat in Hietzing gewohnt und war bekannt für die musikalische Betreuung der Rundfunksendung "Was gibt es Neues" mit Heinz Conrads und der Fernsehsendung "Was sieht man Neues". Sein musikalisches Schaffen reichte von Chansons bis zu Lustspielen und Operetten.
Nachzulesen als APA OTS-Aussendung

Ein Kommentar

  1. Heinz Conrads Pianisten waren Gustav Zelibor und Hans Seiter. Heinz Conrads bezeichnete sie selbst in seiner Autobiographie als seine „Flügeladjudanten“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.