Zum Inhalt springen

Barcamps und Bildung

Auf „automobilkaufmann.info“ finde ich einen Artikel „6 Gründe warum ich Barcamps zur Weiterbildung liebe“.

Dies ist ein älterer Artikel. Leider sind einige verlinkte Seiten nicht mehr erreichbar. Wenn möglich, findest du einen Link zur archivierten Seiten in der WayBack Machine. Wenn du etwas zu dem Inhalt ergänzen möchtest, schreib mir oder kommentiere diesen Artikel.

Kann ich prinzipiell unterschreiben. Bei Grund 2 „Dort sprechen Top-Keynote-Speaker“ hadere ich ein wenig. Natürlich findet man auf Barcamps auch Menschen, die ansonsten gegen Bezahlung auf zu bezahlenden Konferenzen reden.

Was führt mich auf Barcamps? Dass zwei, drei wichtige, interessante Menschen dabei sind? Dass das Thema des Barcamps (so es ein ThemenCamp ist) an sich von Interesse für mich ist? Dass ich das Format Barcamp für gut halte und daher unabhängig – im Vertrauen auf die motivierende Form – von den Teilnehmenden mich anmelde?

Eine Frage, die ich wohl jedes mal aufs Neue beantworten muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.