Zum Inhalt springen

Da war doch: Das Blogsterben

Dieser Artikel erscheint im Rahmen meiner kleinen Aktion „Da war doch“.

Am 1. September 2007 bloggte der Software Guide mit Neun über eine Blog-Parade „Show me your feed“ und präsentierte 9 empfehlenswerte Blogs.

Das ist immerhin 7 Jahre her. Machen wir mal eine (absolut unrepräsentative) Probe aufs Exempel und schauen wir nach, was es mit dem Blogsterben auf sich hat. Von diese 9 Blogs

  • sind 2 nicht mehr erreichbar
  • haben 2 zuletzt (bzw. mit einem einzigen Artikel 2014) im Jahr 2013 etwas veröffentlicht; einer der beiden Blogger ist recht aktiv mit blogähnlichen Meldungen auf seiner Facebookseite, der andere auf Google+
  • bloggen 5 ganz aktuell (meiner einer ist auch dabei 🙂

Das ist durchaus beindruckend (wenn eben auch nur eine willkürliche Auswahl). Vielleicht will ja jemand noch alte Blog-Paraden (ev. die eigene) durchschauen, wieviele Blogs da noch aktiv sind.

Die Aktion „Da war doch“: In meinem Feedreader liegen viele markierte Beiträge, die mir irgendwann einmal wichtig waren. Mit „Da war doch“ gehe ich die Artikel durch und klicke mich weiter um zu schauen, was denn aus so mancher Ankündigung, Hinweis oder Vermutung geworden ist. Wer mitmachen will, einfach #dawardoch als Hashtag verwenden.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.