Zum Inhalt springen

Warum dieses Blog „Nur ein Blog“ heißt

Henriette Zirl (@hzirl) fragt mich, warum mein Blog „Nur ein Blog“ heißt.

Damals habe ich lange über einen Titel gegrübelt. Fantasienamen, die mir in den Sinn kamen, klangen alle etwas seltsam.

Außerdem hatte ich noch keine Ahnung, wo es mit meinem Blog hingehen soll. Nach meiner Zeit als Forenmaster und meinen Versuchen mit einem Wiki wollte ich einfach *nur ein kleines Blog* betreiben. Ich wollte meine eigenen Ideen, Gedanken und nur ein paar Fundstücke aus dem Internet posten.

Irgendwie reifte in mir der Name „Nur ein Blog“. Niemand sollte großartiges erwarten. Ich selbst wollte mich nicht unter Druck setzen, dass hier etwas großartiges und einzigartiges entstehen sollte.

Das tat gut. Es war einfach nur ein Blog unter vielen, ohne großen Anspruch.

So kam das Blog zu seinem Namen.

Meiner Meinung passt er noch immer. Das ist nur ein Blog – nicht mehr aber auch nicht weniger. Wobei dieses weniger in den vergangenen Jahren recht umfangreich geworden ist…

4 Kommentare

  1. Henriette Henriette

    Nur keine falsche Bescheidenheit, ich finde, du hast mit deinem Blog einiges auf die Beine gestellt und bewegt!

    • Danke, das freut mich zu lesen.
      Stimmt schon, mit meinem Blog habe ich viele Kontakte geknüpft, Aktionen gestartet und vieles dazu gelernt. Dafür bin ich sehr dankbar.

  2. In diesem Sinne sind unsere Blogs fast Namensvetter. Sehr seltsam

    • Nun, ich denke mir, dass ich nicht der einzige mit einem solchen Gedanken war bzw. bin 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.